Warum nehmen Sony PlayStation-Partys auf?

Das Kürzliche Playstation 4 Das Firmware-actualización sorgte für Aufregung, als es eine Sprache enthielt, die dies zu implizieren schien Sony nimmt Partys auf. Infolgedessen wundern sich die Spieler warum PlayStation Partys aufzeichnet Zunächst unter Berufung auf Bedenken hinsichtlich der Datenschutzrechte. Die Wahrheit der Sache ist jedoch in den Details verwechselt. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn es darum geht, wer Parteien aufnehmen kann.

Warum nehmen PlayStation Partys auf?

Sony hat angegeben, dass PlayStation-Partys aus Sicherheits- und Moderationsgründen aufgezeichnet werden können. Diese Aufzeichnungen können bei Sony eingereicht werden, das sie verwendet, um sicherzustellen, dass die Spieler den Community Code of Conduct einhalten. Gemeldete Verstöße gegen den Code können anhand der eingereichten Aufzeichnungen überprüft werden, um sicherzustellen, dass Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Diese Informationen wurden erstmals mit der Veröffentlichung des PS4-Firmware-Updates Version 8.00 bekannt. Natürlich gibt es einige Bestimmungen, auf welchen Parteien wann aufgezeichnet wird. Die neuen Regeln gelten speziell für PlayStation 5-Parteien, betreffen jedoch PS4-Benutzer, die Parteien mit PS5-Benutzern beitreten.

Trotzdem wird die Partyaufnahme weder automatisiert noch scheint sie von Sony aktiv durchgeführt zu werden. Laut einer PushSquare-Erklärung ist die Party-Aufzeichnung eine Option, die PlayStation 5-Benutzern selbst zur Verfügung steht:

“Voice-Chat-Aufzeichnung zur Moderation ist eine Funktion, die beim Start auf PS5 verfügbar ist und es Benutzern ermöglicht, ihre Voice-Chats auf PS5 aufzuzeichnen und zur Überprüfung der Moderation einzureichen.”

Hallo! Die Benachrichtigung weist Sie darauf hin, dass andere Benutzer möglicherweise Ihre Sprachkonversation aufzeichnen. Wir machen keine Party-Chats. ^ PS

– Frag PlayStation UK (@AskPS_UK) 14. Oktober 2020

Das Unternehmen führt weiter aus, dass die im PS4-Firmware-actualización angebotene Meldung lautet: „Wenn Sie an einem Chat mit einem PS5-Benutzer (nach dem Start) teilnehmen, können diese diese Aufzeichnungen von ihrer PS5-Konsole an senden [Sony Interactive Entertainment]. ”

Mit anderen Worten, Sony hört keine Party-Chats oder zeichnet sie nicht auf. Stattdessen bietet das Unternehmen PS5-Benutzern die Möglichkeit, Partys aufzuzeichnen. Wenn diese Benutzer der Ansicht sind, dass gegen den Verhaltenskodex der Gemeinschaft verstoßen wurde, können sie ihre Aufzeichnung zur Überprüfung einreichen.