Tokyo Revengers Kapitel 211 Spoiler, Rohscans und Erscheinungsdatum

Ein neuer Zeitsprung ist passiert, aber diesmal mit Hilfe von Mikey. Nach der Ankunft von Takemichi Hanagaki in der Vergangenheit traf er schließlich den ehemaligen Vizepräsidenten der Tokyo Manji-Gang, Ken Ryuguji, auch bekannt als Draken.

Das neue Manga-Kapitel beginnt damit, dass Takemichi Draken trifft, der gerade die Arbeit an dem Motorrad beendet hat. Takemichi enthüllte, dass er der Takemichi aus der Zukunft ist und erzählte Draken gleichzeitig von seinen Plänen, Mikey zu helfen.

Draken antwortete jedoch, dass sie diesmal nichts tun können, da der alte Mikey jetzt weg ist. Laut Draken ist es Selbstmord, Mikey zu treffen, da er nicht zögern wird, ihn zu töten. Takemichi erinnert sich daran, was vor seinem Zeitsprung passiert ist, als er von Mikey selbst erschossen wurde.

Während sie durch die Stadt schlendern, treffen sie unerwartet auf Seishu Inui, auch bekannt als Inupi, während sie von einem unbekannten Mann gezogen werden. Es stellte sich heraus, dass dieser Mann South Terano war, der Anführer von Tokuhara Tandai. Wie im vorigen Kapitel gezeigt, kann Terano Mikey ebenbürtig sein.

Kurz darauf wurden sie von einer Reihe von Radfahrern umzingelt. Terano stieg von seinem Fahrrad ab und ging direkt zu Draken. Ohne zu zögern lädt Terano Draken ein, sich ihm anzuschließen.

Kapitel 211 Vorhersagen und Diskussionen

Draken, der zu wissen scheint, was mit Mikey los ist, ist in eine schwierige Situation geraten. Terano, der Draken einlädt, sich seiner Gang anzuschließen, könnte für Takemichi ein Licht der Hoffnung sein.

Während ich sehe, dass die Begegnung zwischen Mikey und Takemichi noch in weiter Ferne liegt, besteht die Möglichkeit, dass Draken das Angebot ablehnt, aber Takemichi wird sich der Gang anbieten. Auf diese Weise hat er die Chance, Mikey zu treffen.

Veröffentlichungsdatum von Kapitel 211

Derzeit gibt es keine Ankündigung für eine Verzögerung des nächsten Manga-Kapitels von Tokyo Revengers. Davon abgesehen ist davon auszugehen, dass die Manga-Serie Tokyo Revengers nach ihrem regulären Zeitplan veröffentlicht wird.

Genau wie die anderen beliebten Manga-Serien wie One Piece und Dr. Stone bekommt Tokyo Revengers jede Woche ein neues Kapitel. Um genau zu sein, Tokyo Revengers Kapitel 211 wird am 23. Juni 2021, Mittwoch, verfügbar sein.

Seien Sie der Erste, der das kommende Manga-Kapitel von Tokyo Revengers liest, indem Sie von hier aus die offizielle Website besuchen.

Über Tokyo Revengers

Takemichi Hanagaki erfährt aus den Nachrichten, dass seine Freundin aus der Mittelschule, Hinata Tachibana, gestorben ist. Die einzige Freundin, die er je hatte, wurde von der Tokyo Manji Gang, einer ruchlosen Organisation, ermordet. Er lebt in einer heruntergekommenen Wohnung mit dünnen Wänden, und sein sechs Jahre jüngerer Chef behandelt ihn wie einen Idioten. Außerdem ist er eine komplette und totale Jungfrau. Er reist plötzlich zwölf Jahre zurück in seine Mittelschulzeit, auf dem Höhepunkt seines untersten Lebens! Takemichi, ein hoffnungsloser Teilzeitbeschäftigter, muss die Spitze von Kantos finsterster krimineller Gang anstreben, um Hinata zu retten und das Leben zu ändern, das er auf der Flucht verbracht hat!

Tokyo Revengers wurde von Ken Wakui geschrieben. Seit der Serialisierung im März 2017 hat es die Manga-Reihe bereits geschafft, insgesamt 22 Bände zu sammeln. Tokyo Revengers wird von Kodansha vertrieben und ist Teil des Weekly Shonen Magazine. Eine Anime-Adaption der Serie wurde auch im April 2021 als Teil der Anime-Reihe für Frühjahr 2021 ausgestrahlt.