So faxen Sie von iPhone und iPad

Trotz der Verbreitung von Smart-Geräten wie dem iPhone, Einige Unternehmen senden immer noch Dokumente Fax. Dies ist besonders problematisch für kleine Unternehmen oder einzelne Benutzer, die keinen Zugriff auf ein Faxgerät haben. Zum Glück gibt es Möglichkeiten dazu Senden und Empfangen von Faxen auf iPhone und iPad. Verschiedene Apps und Dienste ermöglichen die Übertragung digitaler Kommunikation über Telefonleitungen an dedizierte Faxgeräte. Hier ist ein Blick auf Faxen von iPhone und iPad sowie einige der beste Apps und Dienste zum Senden oder Empfangen von Faxen.

So senden Sie ein Fax vom iPhone oder iPad | Beste Apps

Um ein Fax von einem iPhone oder iPad zu senden, müssen Sie Software oder Dienste von Drittanbietern verwenden. Es stehen verschiedene Mobil- und Web-Apps zur Verfügung, darunter Fax Burner, eFax und Fax.Plus. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise eine Gebühr zahlen oder sich für ein kostenpflichtiges Abonnement anmelden müssen, um ein Fax von einem iOS-Gerät zu senden.

Derzeit gibt es keine native Möglichkeit, Faxe in iOS zu senden. Und da jeder Faxdienst ein wenig anders funktioniert, kann keine einzelne Anleitung jeden Winkel abdecken. Glücklicherweise gibt es ein paar einfache Startpunkte. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie am besten ein Fax von einem iPhone oder iPad kostenlos oder über einen kostenpflichtigen Dienst senden können.

Beste kostenlose App – Fax Burner

Von den verschiedenen Fax-Apps, die im Apple Store erhältlich sind, gehört Fax Burner zu den beliebtesten. Diese App bietet die Möglichkeit, Faxe von iOS-Geräten völlig kostenlos zu senden und zu empfangen. Natürlich gibt es einige Einschränkungen: Es können nur 25 Seiten pro Monat empfangen und bis zu fünf Seiten gesendet werden. Andernfalls müssen Sie sich für den jährlichen Faxdienst anmelden, der 99,99 USD pro Jahr kostet.

Dennoch hat die App mehrere nützliche Funktionen. Die Dropbox-Unterstützung ist integriert, dh Sie können Dateien von mehreren Geräten aus senden. Noch besser ist, dass jedes empfangene Fax lokal und per E-Mail gesichert wird, damit es nie verloren geht. Wenn Sie nur ein einzelnes Dokument unterschreiben und zurücksenden müssen, sollte diese App gut zur Rechnung passen.

Beste kostenlose / kostenpflichtige App – Fax.Plus

Fax.Plus ist eine weitere beliebte iOS-Fax-App. Es unterstützt sowohl das Senden als auch das Empfangen, einschließlich der Option zum Senden von Faxen aus E-Mails. Die App kann Dokumentinhalte direkt vom Telefon aus scannen und automatisch erkennen. Es werden verschiedene Dateiformate unterstützt. Wie bei dem unten erwähnten eFax bietet die App die Möglichkeit, Dokumente per E-Mail zu signieren, sodass sie nicht mehr gedruckt und erneut gescannt werden müssen. Es basiert auch auf einem Webportal, was bedeutet, dass Sie nicht nur auf iOS-Geräte beschränkt sind.

Eine der besten Funktionen von Fax.Plus ist die kostenlose Stufe. Es ist auf insgesamt 10 Seiten begrenzt, aber Benutzer haben die Möglichkeit, 0,20 USD pro Seite zu zahlen, um zusätzliche Faxe einzeln zu senden. Im Gegensatz zu Fax Burner enthält die kostenlose Stufe jedoch nicht die Option, Faxe zu empfangen.

Ansonsten sind die Abonnementkosten wettbewerbsfähig. Mit der Grundstufe von 4,99 USD / Monat können Benutzer bis zu 100 Seiten senden oder empfangen, während die Enterprise-Stufe von 49,99 USD / Monat diese Zahl auf 1.000 erhöht. Außerdem kann jede bezahlte Stufe eine dedizierte Faxnummer verwenden.

Bester Abonnement-Service – eFax

Technisch gesehen ist der eFax-Dienst nicht auf iOS beschränkt. Alle Funktionen werden über das Internet ausgeführt, was bedeutet, dass grundsätzlich auf jedes mit dem Internet verbundene Gerät zugegriffen werden kann. Dies ist die beste Option für Power-User, die Faxe von Android über iPhone-Geräte bis hin zu Mac- und Windows-PCs senden und empfangen möchten.

Es stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung, darunter die Möglichkeit, Dokumente per E-Mail zu signieren und Faxe von einem iPhone zu senden und zu empfangen. Jedes Konto erhält außerdem eine eindeutige gebührenfreie Nummer, im Gegensatz zu der zufälligen Nummer, die in anderen kostenlosen Apps angeboten wird.

Natürlich kostet es. Mit dem eFax Pro-Abonnement können Benutzer bis zu 150 Seiten für 16,95 USD pro Monat senden und empfangen. Wenn Sie mehr benötigen, erhöht das eFax Pro-Abonnement die Anzahl der eingehenden / ausgehenden Seiten auf nur 200 Seiten für nur 19,95 USD pro Monat. In jedem Fall wird Ihnen eine einmalige Einrichtungsgebühr von 10 US-Dollar auferlegt. Glücklicherweise können Sie jederzeit eine 14-tägige kostenlose Testversion starten und stornieren, bevor die Verlängerungsfrist beginnt.