So beheben Sie einen Fehler bei der Erkennung einer schlechten Verbindung mit Mario Kart Live

Das Mario Kart Live: Heimstrecke Der Fehler “schlechte Verbindung erkannt” verhindert, dass Spieler ihre Häuser als Schaltkreise nutzen können. Der Fehler informiert sie darüber, dass zwischen dem Kart und ihrem Nintendo Switch eine schlechte Videoverbindung besteht, die möglicherweise auch auf Wi-Fi-Probleme zurückzuführen ist. Wie können Sie den Fehler bei der Erkennung einer schlechten Verbindung mit Mario Kart Live beheben?

Warum wird bei Mario Kart Live eine schlechte Verbindung erkannt?

Der Fehler “Schlechte Verbindung erkannt” wird angezeigt, wenn Mario Kart Live Probleme hat, eine Verbindung zwischen Ihrem Nintendo Switch und dem RC-Kart herzustellen, oder wenn durch drahtlose Aktivitäten die Verbindung zwischen dem WLAN und dem Kart unterbrochen wird.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Mario Kart Live-Spieler entweder die Verbindungsprobleme zwischen dem Switch und dem Kart oder Verbindungsprobleme zwischen Wi-Fi und dem Kart beheben. Dies erfordert eine Neupositionierung Ihres Switches oder der Objekte in Ihrem Spielbereich.

So beheben Sie den schlechten Videoverbindungsfehler von Mario Kart Live

Die folgenden Richtlinien müssen befolgt werden, um eine optimale Videoverbindung zwischen Ihrem Switch und dem Kart in Mario Kart Live sicherzustellen:

Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Nintendo Switch innerhalb von 5 Metern Entfernung vom Kart befindet. Entfernen Sie große Hindernisse zwischen Ihrem Kart und Ihrem Switch. Stellen Sie sicher, dass keine Wände die Kommunikation zwischen dem Kart und dem Switch blockieren

Dies ist jedoch nicht für jeden Mario Kart Live-Spieler möglich, da im Wesentlichen ein großer, leerer Raum zum Spielen erforderlich ist. Glücklicherweise gibt es Problemumgehungen, um sicherzustellen, dass Spieler, die das oben Genannte nicht realistisch erreichen können, weiterhin eine einigermaßen reibungslose Erfahrung mit dem Spiel haben.

Wenn bei Spielern im angedockten Modus ein Fehler beim Erkennen einer schlechten Verbindung auftritt, kann das Umschalten in den Handheld-Modus von Vorteil sein. Während des Spielens im Handheld-Modus können Spieler außerdem in ihrem Zuhause nach einem „Sweet Spot“ suchen, der es ihnen ermöglicht, im Bereich ihrer benutzerdefinierten Spur zu stehen, in dem Verbindungsprobleme aufgetreten sind, und einen Punkt zu finden, an dem die Kommunikation nicht unterbrochen wird. Es gibt auch die weniger ideale Möglichkeit, Ihrem Kart während des Rennens physisch zu folgen, wodurch sichergestellt wird, dass keine Kommunikationsprobleme auftreten, Sie jedoch auf Ihrem Kurs herummanövrieren müssen.

So beheben Sie Probleme mit Mario Kart Live Wi-Fi

Wi-Fi-Probleme mit Mario Kart Live: Home Circuit lassen sich leichter beheben. Andere drahtlose Aktivitäten als MKL unterbrechen die Kommunikation zwischen Ihrem Kart und Ihrem Switch. Wi-Fi ist erforderlich, damit das Kart funktioniert.

Stellen Sie zum Beheben von Wi-Fi-Problemen in Mario Kart Live sicher, dass alle mit Wi-Fi verbundenen Streaming-Videos, Musik und Geräte während des Spiels deaktiviert sind. Um das Problem zu beheben, schalten Sie jedes mit Wi-Fi verbundene Gerät einzeln aus, um festzustellen, welches das Problem verursacht. Darüber hinaus kann das Spielen im Handheld-Modus die Verbindung verbessern.