Sie können $75 bezahlen, um Reggie Fils-Aimé eine Frage zu stellen

Wenn Sie sich das Gehirn des ehemaligen Nintendo of America-Chefs Reggie Fils-Aimé aussuchen möchten, können Sie dies für nur 75 US-Dollar realisieren. Das Zoom-Meeting mit der Legende der Spieleindustrie wird als Spendenaktion vom gemeinnützigen New York Videogame Critics Circle organisiert.

Die Veranstaltung soll virtuell am 3. August stattfinden, mit einer Spende von 50 US-Dollar, die Sie zum Anschauen bringt, und einer Spende von 75 US-Dollar, die Ihnen die Möglichkeit gibt, Reggie eine Frage Ihrer Wahl zu stellen. Die Plätze sind begrenzt, es stehen nur 100 Plätze für die Veranstaltung zur Verfügung, wahrscheinlich aufgrund der Einschränkungen des Hostings von Zoom. Hier können Sie spenden, um sich einen Platz auf der Veranstaltung zu sichern.

Morgen, @NYVGCC wird den Topf versüßen! Komm morgen wieder hierher und sieh, was für eine coole, kostenlose Sache du bekommst, wenn du dir ein Ticket für unser großes @Reggie Veranstaltung am 03.08! Ich meine, es ist Reggie! https://t.co/PMA3f2NFJl

– Harold Goldberg (@haroldgoldberg) 20. Juli 2021

Reggie hat bereits mit dem New York Videogame Critics Circle (NYVGCC) zusammengearbeitet, nachdem er den Podcast Talking Games mit Reggie und Harold als Spendenaktion für die gemeinnützige Organisation mit NYVGCC-Gründer Harold Goldberg moderiert hatte. Der Podcast präsentierte zahlreiche hochkarätige Gäste der Branche und endete im vergangenen Jahr mit insgesamt sieben Folgen.

Seit er Nintendo of America verlassen hat, war Reggie im Vorstand von GameStop, hat diese Rolle jedoch Anfang dieses Jahres verlassen. Er hat sein Engagement in der Branche beibehalten und sich weiterhin zu Themen wie Repräsentation und Vielfalt im Glücksspiel geäußert.