Russland verbot Isekai Manga und Anime

Isekai Anime Bild: Facebook

Es ist eine Unterkategorie der Genre-Fantasie für alle, die nicht wissen, was Isekai ist. Menschen auf der ganzen Welt sind ein Fan von Fantasy-Handlungssträngen, da dies eine großartige Flucht in die reale Welt darstellt. Aber nicht alle denken gleich. Russland hat das Streamen von Isekai Manga und Anime in seinem Land aus den bizarrsten bekannten Gründen verboten. Bitte lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Erklärungen der Präsident des Landes für seine Bevölkerung hat.

Warum Russland Isekai Manga und Anime verboten hat

Das russische Gericht hat heute den Isekai-Anime und Manga aus dem Land verbannt.

Sie entschieden, dass Isekai den Glauben an die Reinkarnation fördert, dass das Leben nach dem Tod aufregender ist als das derzeitige. Zu den verbotenen Titeln gehören Konosuba, Zombie Land Saga und Slime Isekai. pic.twitter.com/OjDlJJdtS8

– Anime Nachrichten und Fakten (@AniNewsAndFacts) 1. Mai 2021

Laut der russischen Regierung zeigt der Isekai das Konzept der Reinkarnation und lässt seine Zuschauer glauben, dass das Leben nach dem Tod oder das Leben nach dem Tod viel interessanter ist, als sie gerade leben. Zu den verbotenen Titeln gehören Konosuba, Zombie Land Saga und That Time I Reincarnated As Slime und viele mehr.

Am Montag verbot Russland fünf Titel vor einem Bezirksgericht, in denen die föderalen russischen Gesetze zum Schutz von Kindern vor schädlichen Informationen festgelegt wurden. Laut der dortigen Regierung führt der Sinn von Isekai Kinder in die Irre, zu glauben, dass das Leben nach dem Tod interessanter und angenehmer ist als das, was sie jetzt leben.

Isekai Anime
Bild: Pinterest

Ein Expertengremium hat sich zusammengesetzt und die Angelegenheit von innen nach außen betrachtet und ist zu dem Schluss gekommen, das Genre zu verbieten. Sie sagten auch, dass ein Teil des Materials in den verbotenen Titeln auch mit Pornografie zu tun habe, obwohl die Regierung die Titel oder Szenen mit diesem Material nicht offengelegt habe.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Russland etwas außerhalb der Rennstrecke unternimmt. Death Note wurde ebenfalls für die Realisierung im Land verboten, da es gegen die von der russischen Regierung festgelegten Regeln verstieß. Es gibt fast 231 lange Kommentardiskussionen zu Reddit, und andere Plattformen debattieren ebenfalls über die neuesten Nachrichten.

Fazit

Obwohl Russland das Streaming von Anime verboten hat, einschließlich der Reinkarnation und einer Handvoll Host-Sites, die sie zeigen, gibt es einige Sites, die die Piraterie der Shows zeigen, und die russische Regierung prüft dies, um das Konzept der totalen Reinkarnation aus ihrem Land zu bestrahlen