Rückkehrende erklärt: Was das wahre geheime Ende bedeutet

RückgabeDas hybride Shooter- und Roguelite-Gameplay ist vor allem der Grund, warum Kritiker es mit großem Lob überschüttet haben, aber seine bizarre Geschichte ist auch eine ähnliche Anerkennung wert. Das Geschichtenerzählen wird jedoch meist indirekt durch Rückblenden, seltsame Halluzinationen, Tagebücher und Audioprotokolle erzählt. Es ist so strukturiert, dass viele Menschen unterschiedliche Interpretationen davon haben, wenn sie zusammenfügen, was sie denken, dass alles bedeutet. Auch wenn es wahrscheinlich keine endgültige Antwort gibt, sind hier unsere besten Theorien über das Ende von Returnal.

Das Ende der Rückkehr, erklärt

Das wahre Ende von Returnal kann erst nach dem Sieg über Akt 3 freigeschaltet werden. Dies erfordert mehrere Schritte und kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie jedoch alle richtigen Schritte ausführen, wird eine neue Zwischensequenz freigeschaltet, obwohl der Kampf davor derselbe ist.

Dieses Ende zeigt, wie Selene die heruntergekommene Frau im Rollstuhl konfrontiert und zu Boden wirft. Es blinkt dann und impliziert, dass Selene die ganze Zeit der Astronaut war, während der andere Selene das Auto gegen den Astronauten Selene stößt. Der Fahrer Selene, der in den See gestürzt ist, schwimmt dann an die Wasseroberfläche, während sie schwarz wird. Sie schnappt nach Luft, “Helios!” bevor es zu Credits geht.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu interpretieren. “Helios” ist der Name ihres Schiffes und dies impliziert, dass sie Atropos nicht entkommen ist, da ihr Schiff, Helios, am Anfang jeder Schleife steht. Das Spiel geht auch wie gewohnt weiter und startet die Schleife nach Beendigung des Abspanns erneut, als wäre sie in den Zyklus zurückgefallen.

Es ist auch möglich, dass sie ihren Sohn namens Helios anruft, was bedeuten würde, dass sie der Schleife entkommen und ihn gefunden hat (obwohl er sich wahrscheinlich immer noch im sinkenden Auto befindet). Der Bildschirm ist in diesem Segment schwarz, daher gibt es keine endgültige Antwort, und die Dualität des Wortes „Helios“ in diesem Zusammenhang hält es mehrdeutig.

Aber es steckt noch viel mehr dahinter und hängt davon ab, wie wörtlich Ihre Interpretation des Spiels ist. Obwohl es einen gewissen Raum gibt, es als eine tatsächliche Reise in den Weltraum zu betrachten, die schief gegangen ist, unterstützt das Spiel stärker die Idee, dass Selene niemals Astronautin war und sich daher nicht in die Sterne wagte. In diesem Szenario scheint Atropos eine Art Fegefeuer zu sein, das das große Monster in dem See, in den sie hineingestürzt ist, über sie gebracht hat.

Ihre Probleme könnten sich in den Ereignissen im Spiel manifestieren, insbesondere angesichts der Tatsache, dass sie für Helios eine arme, abwesende Mutter war. Dies gibt der Meldung „Helios verlassen“ mehr Bedeutung, die zu Beginn jeder Runde angezeigt wird, wenn der Spieler den ersten Raum außerhalb des Schiffes betritt. Jede Schleife beginnt auch mit einem Absturz ihres Schiffes, was symbolisch ihren Autounfall widerspiegelt, der sie in die Schleife gebracht hat.

Sie dreht auch einen Globus im Haus und sagt, dass sie “immer gehen wollte”, was darauf hindeutet, dass sie Astronautin werden wollte. Der Brief in der zweiten Haussequenz ist auch ein Ablehnungsschreiben an einen „Antragsteller“ von Astra, das dieser Theorie Glauben schenkt.

Wer ist der Fahrer?

Es gibt auch einige Debatten darüber, wer der Fahrer am Ende des Spiels ist, aber es scheint Selene zu sein. Das große Eldritch-ähnliche Wesen nimmt den Fahrer mit, und dies wäre sinnvoll, wenn es Selene wäre, da es so aussieht, als ob sie und Helios auf dem Rücksitz sitzen.

Er ist dasselbe Kind, das der Spieler in einigen Haussequenzen kontrolliert (obwohl er in den Untertiteln als „Kind“ bezeichnet wird) und trägt in beiden Fällen dieselbe Uhr.

Die Identität des Fahrers wäre normalerweise kein Streitpunkt, aber einige denken, es sei Theia auf dem Fahrersitz, da sie ebenfalls einen Unfall mit ihrem Kind Selene hatte. Dies ist jedoch wahrscheinlich eher ein Teil des Spiels, der zyklische Muster zeigt und es weiter an seine Roguelite-Grundlage bindet. Die beiden Geschichten rund um den Autounfall klingen fast identisch und es gibt viele Probleme mit den Eltern, die es einfacher machen, sie mit derselben Sequenz zu verwechseln.

Der Nachrichtenbericht in den Rückblende-Sequenzen des Hauses besagt, dass ein Auto von einer Brücke abgebogen ist und der Fahrer Wirbelsäulenverletzungen erlitten hat und der „Tochter auf wundersame Weise“ in Ordnung war. “Tochter” bedeutet, dass es bei diesem Absturz um Selene und ihre Mutter geht. Und wie in der letzten Zwischensequenz gezeigt, fuhr Selene auch mit ihrem Kind im Auto von einer Brücke.

Selene hatte auch Probleme mit ihrer Mutter. Angesichts der Tatsache, dass die Person hinter dem Lenkrad möglicherweise lähmende Verletzungen erlitten hat und die implizite schlechte Beziehung zwischen Selene und ihrer Mutter, würde dies darauf hindeuten, dass die Frau im Rollstuhl eine verdrehte Form ihrer Mutter ist. Selene legt eine Platte auf und erklärt, dass „sie dieses Vinyl nie gemocht hat“ und proklamiert in der letzten Home-Sequenz drohend: „Mutter, ich bin zu Hause“. Dies ist am Ende dieser letzten Sequenz weitaus deutlicher, als sie sagt: „Ich bedauere, was passiert ist, aber du hast es verdient“, bevor sie das Rollstuhlmonster zu Boden wirft. Während einiger Todesladebildschirme erscheinen auch kurze Blips des Rollstuhlmonsters auf dem Bildschirm, wie ein unbewusster Horror, der in ihre sterbenden Gedanken eindringt.

Das Spiel zeigt auch, dass Helios auch Probleme mit seiner Mutter hatte. In den spielbaren Haussequenzen ist er ganz alleine zu Hause. Selenes nachlässige Voicemail ist auf dem Anrufbeantworter, als er alleine zu Hause Schwierigkeiten hat, Essen zu finden. Der Astronaut sitzt wie eine halluzinierte Elternfigur am Tisch, was angesichts der Faszination von Helios für den Raum (ein mögliches Interesse, das von seiner Mutter weitergegeben wurde) und der Entfernung zwischen ihm und Selene Sinn machen würde.

Bei der Rückkehr dreht sich alles um Fahrräder, daher wäre es sinnvoll, dass Selene auch ihr Kind verlassen und die gleichen Fehler wie ihre Mutter gemacht hat, einschließlich eines Autounfalls mit einem Kind im Inneren. Selene sagt sogar, dass sie und ihre Mutter bei der letzten Haussequenz „beide kaputt“ waren. Obwohl es ähnlich und einfach ist, es in eine Geschichte zu integrieren, ist das genau der Punkt. Abgesehen davon ist Theia in der griechischen Mythologie schließlich Selenes Mutter (aber in der griechischen Mythologie ist Helios auch Selenes Bruder, was diese Verbindungen etwas bizarr macht).

Es gibt möglicherweise eine Interpretation, dass Theia und Selene dieselbe Person oder eine Version von Selene sind (da es angesichts der Anzahl der Leichen auf Atropos und der Aufzeichnungen früherer Selenes viele zu geben scheint). Dies scheint jedoch nicht so stark unterstützt zu werden wie die anderen Theorien.

Wer ist der Astronaut und was bedeutet das?

Es ist ziemlich klar (zumindest für die Standards dieses Spiels), dass die Astronautin in irgendeiner Form Selene ist – sie verwandelt sich sogar in die letzte Szene im obigen Bild hinein -, aber es gibt einige Möglichkeiten, darin zu lesen. Eine Möglichkeit ist zu denken, dass Selene eine echte Astronautin ist, die ins All gegangen ist und ihre Familie zurückgelassen hat. Dies ist jedoch eine wörtlichere Interpretation, die anscheinend gegen einige der anderen oben genannten Beweise verstößt.

Die andere, mehr unterstützte Möglichkeit wäre, Selene als Astronautin im metaphorischen Sinne zu betrachten, weil sie ein entfernter Elternteil war, der zufällig auch Astronautin werden wollte. Es gibt einige Beispiele, die das Schisma zwischen Selene und Helios zeigen, wie wenn sie in der zweiten Haussequenz nach seinem Spielzeugkraken greift und es sie zu erwürgen beginnt und wenn sie in der ersten Haussequenz versucht, die Tür zu seinem Zimmer zu öffnen, und sie kann Bring dich nicht dazu.

Returnal unterstützt alle möglichen Theorien und es kann immer noch Geheimnisse geben, die alles verändern könnten. Es ist schwer zu sagen, aber es ist bemerkenswert, dass Housemarque ein Spiel entwickeln konnte, bei dem die Geschichte scheinbar so rekursiv und langlebig ist wie das Gameplay.