Returnal Combat Guide – Überlastung, Adrenalin, Tipps und Tricks

Returnal bietet einen unversöhnlichen Kampf, der Sie leicht überwältigen kann, wenn Sie ein relativ neuer Spieler für Roguelikes sind. Aus diesem Grund haben wir diesen Returnal Combat Guide zusammengestellt, in dem wir einige Tipps und Tricks aufgelistet haben, die Ihnen helfen, länger im Spiel zu überleben. In der folgenden Anleitung haben wir alles behandelt, angefangen vom Reglertyp über die Verwendung von Überlastung und Adrenalin bis hin zur Verwaltung Ihrer Gesundheit und vielen anderen Dingen.

Combat Guide – Rückkehr

In unserem Returnal Combat Guide finden Sie einige Tipps und Tricks, die Ihnen beim Kampf in Returnal helfen.

Wählen Sie zwischen adaptiven Triggern oder klassischen Steuerelementen

Mit der Einführung des neuen DualSense-Controllers für PS5 haben Spieler jetzt neue Möglichkeiten, Spiele zu erleben, und Adaptive Trigger sind eine der neuen Funktionen. Obwohl sie möglicherweise nicht für jedermann geeignet sind, bieten adaptive Trigger eine neue intuitive Möglichkeit, Schützen zu erleben, und Returnal nutzt sie im Kampf am besten. Wenn Sie zum Schießen den adaptiven Auslöser bis zur Hälfte drücken, können Sie auf das Visier zielen und auf Ihre Feinde schießen. Wenn Sie ihn jedoch ganz nach unten drücken, wechseln Sie in den Alt-Fire-Modus Ihrer Waffe.

Dies kann etwas verwirrend sein, da wir es normalerweise gewohnt sind, Tasten in angespannten Situationen stärker als gewöhnlich zu drücken. Dieses Mal führt ein festes Drücken von L2 zu einem anderen Zündmodus. Wenn Sie sich leicht an diese neue Schießmechanik anpassen können, können Sie die adaptiven Trigger beibehalten, aber die Entwickler haben dies gedacht und einen klassischen Shooter-Modus für Spieler eingeführt, die sich an den regulären Schießmodus für L2 halten möchten. Dazu müssen Sie eine andere Taste für den Alt-Fire-Modus der Waffe zuweisen.

Obwohl es für jeden Spieler anders sein kann, ist es immer von Vorteil, sie auszuprobieren und zu prüfen, ob Sie sich an die neuen adaptiven Trigger gewöhnen können. Wenn ja, gut und gut, aber wenn nicht, können Sie einfach in den klassischen Controller-Modus wechseln und die Auslöser zum Zielen und Schießen sowie eine weitere Taste für den Alt-Fire-Modus Ihrer Waffe verwenden. Sie können mit beiden Modi ein wenig üben und sehen, welcher besser zu Ihnen passt, da Returnal ein ziemlich herausforderndes Spiel ist und Sie mit den Steuerelementen vertraut sind, wird eine große Rolle dabei spielen, ob Sie im Spiel gewinnen oder verlieren.

Master-Überladung so schnell wie möglich

Wenn Sie Gears of War gespielt haben, werden Sie sich an das aktive Nachladen dieses Spiels erinnern. Wenn Sie in der perfekten Zone nachladen, erhalten Sie für den gesamten Clip erhöhten Schaden. Ein ähnlicher Mechaniker ist auch in Returnal vorhanden, wird hier jedoch als Überlast bezeichnet. Während des Nachladens wird in der Mitte des Bildschirms eine Nachladeleiste mit einer Bonuszone angezeigt. Wenn Sie R2 drücken, während sich der Balken zwischen dem Sweet Spot befindet, werden Sie schnell nachladen und erhalten Schaden, Gesundheit oder einen anderen Buff. Stellen Sie sicher, dass Sie üben und gut darin werden, um sicherzustellen, dass Sie nicht nur nachladen, sondern überladen.

Achten Sie auf Ihre Gesundheit

Während der Kampf in Returnal schnell extrem überwältigend werden kann, ist es wirklich wichtig, dass Sie auch Ihre Gesundheit im Auge behalten. Wenn Sie darauf achten, dass Sie Ihre Gesundheit im Auge behalten, sind Sie sich immer Ihrer aktuellen Position im Spiel bewusst. Wenn sich Ihre Gesundheit drastisch verschlechtert, beginnt der Bildschirm ebenfalls rot zu blinken. Wenn Sie sich jedoch jederzeit Ihrer Gesundheit bewusst sind, werden Sie viel früher nach Gesundheits-Pickups suchen. Versuchen Sie, Gesundheitsgegenstände aufzunehmen, auch wenn Ihre Gesundheit voll ist, da Sie dadurch möglicherweise Ihre Gesundheitsanzeige erhöhen und letztendlich mehr Schaden erleiden können.

Adrenalin aufbauen und pflegen

Wenn du kämpfst und Feinde tötest, wirst du Adrenalin aufbauen, wenn du es schaffst, drei Feinde hintereinander zu töten, ohne einen Treffer zu erzielen. Zu diesem Zweck können Sie sich auf kleinere Feinde konzentrieren und Ihr Adrenalin aufbauen, denn sobald Sie Adrenalin aufgebaut haben, erhalten Sie einen Buff, der sich bis 5 stapelt. Diese Buffs sind im Kampf außerordentlich hilfreich und geben Ihnen auch das Selbstvertrauen zu sein offensiver im Spiel. Halten Sie Ihr Adrenalin hoch und Sie werden immer mit verschiedenen Boni poliert.

Seien Sie immer in Bewegung, um Schäden zu vermeiden

In Returnal haben Sie einen kräftigen Zugsatz, mit dem Sie sich schnell bewegen und eingehenden Angriffen ausweichen können. Durch Drücken von L3 können Sie sprinten, X ist Ihr grundlegender Sprung, während Sie durch Drücken von Circle herumlaufen können, um eingehenden Angriffen auszuweichen. Sie müssen wissen, dass Sie auch durch feindliche Projektile ausweichen können. Wenn Sie also eine Wand aus Projektilen auf Ihrem Weg sehen, die unvermeidlich erscheint, weichen Sie einfach durch sie aus, und es sollte Ihnen gut gehen.

Mit Feinden in der Nähe sollten Sie immer in Bewegung sein und niemals einfach nur stehen und schießen. Sie müssen ein Gleichgewicht zwischen herumlaufen und dann stehen und schießen und dann wieder weglaufen. Fügen Sie Ausweichen hinzu und springen Sie in die Mischung entsprechend den sich entwickelnden Situationen, und die Beweglichkeit sollte Sie länger als normal am Leben halten. Versuche in einer guten Reichweite deiner Feinde zu bleiben, aber bewege dich weiter und schieße, um sicher zu bleiben und auch die Monster zu töten.

Niemals eingepackt werden

Gegner in der Rückkehr sind brutal und werden vor nichts Halt machen, um dich zu töten. Zu diesem Zweck erscheinen einige der Feinde in großer Zahl und versuchen, Sie einzuschließen, indem sie Sie von allen Seiten umgeben. Alle eingehenden Angriffe von außerhalb Ihres Bildschirms werden auf Ihrem Bildschirm in der Richtung markiert, aus der der Angriff kommt. Wenn die Angriffe jedoch aus allen Richtungen kommen, können Sie nicht wirklich herausfinden, was zu tun ist. Es ist wichtig, dass Sie immer versuchen, nicht von Feinden umgeben zu werden.

Verstehe feindliche Angriffsmuster und kontere entsprechend

Jeder Feind ist Rückkehr ist einzigartig und sie kommen mit Angriffen und Fähigkeiten, die weit über die normalen Schlag- oder AoE-Angriffe hinausgehen. Einige Feinde können sich direkt in dein Gesicht teleportieren, während andere Feinde die Raumzeit manipulieren können, um dich anzugreifen. Es ist im Spiel nicht einfach, sich diesen Feinden zu stellen, es sei denn, Sie verstehen ihre Angriffsmuster und wissen, wann Sie sich in Sicherheit bringen oder wann Sie ausweichen müssen. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um die Angriffsmuster der einzelnen Feindtypen zu verstehen, laufen Sie herum, gehen Sie zurück und versuchen Sie sogar, größere Feinde von der Menge zu isolieren, um sich den Kampf zu erleichtern.

Suche nach Auferstehungsgegenständen

Da Returnal ein Roguelike ist, gibt es keine Checkpoints auf mittlerer Ebene und Sie müssen das Level von Anfang an neu starten, wenn Sie im Spiel getötet werden. Darüber hinaus werden alle Ebenen prozedural generiert, sodass kein Lauf gleich ist. Daher kann es ärgerlich sein, die Stunden Ihres Fortschritts zu verlieren. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, die Ihnen eine zweite Chance im Spiel geben, fortzufahren, wenn Sie sterben. Eine davon sind die Astronautenfiguren im Spiel, die Sie aufnehmen und in Ihrem Inventar aufbewahren können.

Diese sind im Spiel ziemlich selten, aber wenn Sie im Spiel sterben, werden Sie an der Stelle wieder auftauchen, an der Sie mit voller Gesundheit sterben. Abgesehen davon, dass Sie diese Astronautenfiguren gefunden haben, können Sie auch etwas Äther bei den Rekonstrukteuren ausgeben, um Ihren Fortschritt zu retten und einen weiteren Respawn-Punkt zu erhalten. Wenn du später im Level stirbst, werden alle deine Fortschritte vom Rekonstrukteur wiederhergestellt, sodass du ein zweites Leben im Spiel hast, um es erneut zu versuchen.

Jederzeit neu starten

Sie müssen nicht unbedingt sterben, um einen neuen Lauf zu beginnen. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Lauf nicht nach Ihrem Plan verläuft, unterbrechen Sie einfach das Spiel und starten Sie es neu. Sie beginnen von vorne mit voller Gesundheit, neuen Feinden, einer neuen Karte und wahrscheinlich einer etwas höheren Moral als beim letzten Mal, um Ihr Spiel zu beenden diesmal laufen.

Wechseln Sie zu Nahkampf, um Gegner zu erledigen

Schließlich werden Sie im Spiel Ihren Nahkampfangriff im Spiel freischalten, was großartig ist, um kleinere Feinde schnell auszuschalten und größere Feinde zu betäuben. Wenn Sie mit Ihrem Nahkampfangriff einen großen Feind treffen, werden Sie ihn oft betäuben und sich ein sauberes Fenster verschaffen, in dem Sie ihn treffen können. Wenn Sie Glück haben, werden Sie sie oft töten, bevor sie wieder in ihre Kampfposition zurückkehren.

Konzentriere dich zuerst im Kampf auf Türme und Heiler

Sehr oft werden Sie auf Räume stoßen, in denen Feinde auch Turmunterstützung haben. Diese Türme befinden sich in verschiedenen Bereichen, sodass Sie erschossen werden, wenn Sie sie am wenigsten erwarten. Diese haben jedoch eine leuchtend rote Farbe, und Sie können sie leicht in einem Raum erkennen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie zerstören, sobald Sie den Bereich mit den Türmen betreten.

Abgesehen von Türmen werden in bestimmten Räumen hier und da lange, grün leuchtende Linien verlaufen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass es Heilertürme gibt. Wenn Sie die Türme nicht zerstören, werden die Feinde in der Umgebung immer wieder neu auftauchen. Bevor Sie auf die Feinde schießen, müssen Sie sich zuerst auf diese Heiler konzentrieren und sie ausschalten, damit sie die Monster und Feinde in der Arena nicht weiter heilen.

Weitere Rückgabeführer finden Sie in unserem Rückgabe-Wiki.

Damit ist unser Returnal Combat Guide abgeschlossen. Wenn Sie diesem Handbuch etwas hinzufügen möchten, können Sie den Kommentarbereich unten verwenden.