Ratchet & Clank: Rift Apart Devs loben, dass sie nicht knirschen müssen

Ratchet & Clank: Rift Apart-Rezensionen sind heute live gegangen und es ist ein kritischer Erfolg. Aber während einige Big-Budget-Hits dazu führen, dass Mitarbeiter lange Zeit übermäßige Überstunden leisten – sogenannte „Crunch“ –, sagen Entwickler von Insomniac, dass sie im Allgemeinen eine gesunde Arbeitsbelastung von normalen 40-Stunden-Wochen aufrechterhalten konnten.

Obwohl es unmöglich ist, mit Sicherheit zu sagen, wie die Bedingungen im Unternehmen waren, haben zwei Mitarbeiter von Insomniac öffentlich über ihre Erfahrungen mit der Arbeit bei Rift Apart berichtet, und beide waren sehr positiv. Grant Parker, der angibt, Spieledesigner bei Insomniac zu sein, auf Twitter geteilt dass er nie mehr als 40 Stunden pro Woche arbeiten musste. Darüber hinaus hätten sich Manager aktiv darum bemüht, ihn zu ermutigen, Burnout zu vermeiden.

Sie benötigen einen Javascript-fähigen Browser, um Videos anzusehen.

Sollen wir diese Einstellung für alle Ihre Geräte speichern?

Melden Sie sich an oder melden Sie sich jetzt an!

Bitte verwenden Sie einen html5-videofähigen Browser, um Videos anzusehen.

Dieses Video hat ein ungültiges Dateiformat.

Entschuldigung, aber Sie können nicht auf diesen Inhalt zugreifen!

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein, um dieses Video anzusehen

JanuaryFebruaryMarchAprilMayJuneJulyAugustSeptemberOctoberNovemberDecember12345678910111213141516171819202122232425262728293031Year20212020201920182017201620152014201320122011201020092008200720062005200420032002200120001999199819971996199519941993199219911990198919881987198619851984198319821981198019791978197719761975197419731972197119701969196819671966196519641963196219611960195919581957195619551954195319521951195019491948194719461945194419431942194119401939193819371936193519341933193219311930192919281927192619251924192319221921192019191918191719161915191419131912191119101909190819071906190519041903190219011900

Indem Sie auf ‘Enter’ klicken, stimmen Sie .’s zu

Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen

eingeben

Läuft gerade: Ratchet & Clank: Rift Apart Video Review

Antwort auf Parker, Animatorin Lindsay Thompson wiederholt dass sie sich bei der Arbeit an dem Spiel nie einem Crunch unterziehen musste. Auch Thompson sagte, dass Manager eine große Rolle dabei spielten, dass Mitarbeiter nie ständig zu spät arbeiten mussten.

Insomniac ist natürlich ein großes Unternehmen, und Thompson und Parker machen deutlich, dass sie nur über ihre persönlichen Erfahrungen sprechen. Es ist jedoch ungewöhnlich, dass Mitarbeiter bei einem so großen Spiel wie Rift Apart einen Mangel an Crunch zeigen. Bei vielen neueren AAA-Titeln – einschließlich anderer PlayStation-Spiele von Erstanbietern – wurde über umfangreiches Burnout und übermäßigen Druck auf die Entwickler berichtet. Die Zeit wird zeigen, ob diese Erfahrungen von Insomniac geteilt wurden, aber es ist gut zu sehen, dass zumindest einige Arbeitgeber der Meinung waren, dass Insomniac hart daran gearbeitet hat, Crunch zu vermeiden.

Ratchet & Clank: Rift Apart erscheint am 11. Juni für PS5 und wie andere PS5-Erstanbieter-Spiele werden Ladezeiten durch die Verwendung der internen SSD der Konsole fast eliminiert. Wenn Sie nicht auf das Erscheinungsdatum warten können, um mehr zu erfahren, können Sie sich die Trophäenliste von Rift Apart ansehen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was auf Lager ist. Lesen Sie außerdem unbedingt unseren Ratchet & Clank: Rift Apart-Vorbestellungsleitfaden, um mehr über das Spiel zu erfahren, und werfen Sie dann einen Blick auf .s Rachet & Clank: Rift Apart Review.

Sehen Sie sich Livestreams, Videos und mehr vom Sommerevent von . an. Hör zu