Outrider: Schwächeeffekt vs. Verwundbarer Status

Zwei der Statuseffekte in Outrider, Verwundbar und Schwäche, kann verwirrend sein. Immerhin haben diese beiden Wörter sehr ähnliche Bedeutungen. Wie können sie also so unterschiedlich sein? In der Praxis ist der Unterschied zwischen Vulnerable und Weakness in Outriders viel größer, als die Ähnlichkeit zwischen den Begriffen vermuten lässt.

Was ist der Unterschied zwischen Verwundbaren und Schwachen bei Outridern?

In Outriders zielt der Schwächeeffekt auf die Fähigkeit des Feindes ab, Schaden zu verursachen, und Vulnerable beeinflusst, wie viel Schaden er erleidet. Ein einfacher Weg, sich daran zu erinnern, ist, dass wenn sie von Schwäche betroffen sind, dies den Schaden verringert, den sie einem Spieler zufügen können. Auf der anderen Seite wirkt sich ein Gegner, der von Vulnerable getroffen wird, darauf aus, wie viel Schaden ein Spieler ihm zufügen kann.

Schwäche: Verringert den Angriff des Feindes 6 Sekunden lang um 30%. Verwundbar: Verringert die Verteidigung des Feindes 10 Sekunden lang um 25%.

Jeder Feind hat seinen eigenen Modifikator für den Statuswiderstand, der beeinflusst, wie wahrscheinlich er von einem Angriff beeinflusst wird, der einen Statuseffekt auslöst, und wie lange der Debuff anhält. Das Gute ist, dass Spieler mit Beharrlichkeit jedem Feind Schwäche und verletzlichen Status zufügen können. Die Ausnahme ist, wenn Eliten ihre Fähigkeit “Statusimmunität” einsetzen. In diesem Fall erscheint ein blaues Symbol in der Gesundheitsleiste des Feindes. Glücklicherweise ist diese Fertigkeit nur für kurze Zeit aktiv und es dauert eine Weile, bis sie wieder aufgeladen ist.

Wir haben keinen Fall gefunden, in dem ein Feind einem Spieler Schwäche oder Verletzlichkeit zugefügt hat. Im Gegensatz zu Ash, Freeze, Bleed, Burn und Toxic scheinen Outrider gegen diese beiden Effekte immun zu sein. Dies liegt wahrscheinlich daran, wie mächtig sie sind. Es wäre unglaublich frustrierend für Feinde, den Angriff eines Spielers um fast ein Drittel oder die Verteidigung um ein Viertel zu reduzieren, insbesondere wenn an allen Punkten des Spiels zahlenmäßig unterlegene Outrider ausgegeben werden.

Nachdem wir nun den Status “Schwäche und Verwundbarkeit” erklärt haben, lesen Sie unseren Leitfaden zu Leech, um noch tiefer in die Spielmechanik einzutauchen.