Monster Hunter Rise ist noch 5 Monate von der Veröffentlichung entfernt und öffnet seine Welt für noch mehr Inhalte. Capcom hat bereits einige seiner Monster auf der offiziellen Website des Spiels enthüllt. Magnamalo und Great Izuchy sind einige dieser neuen Monster, von denen noch populärere alte da sind. Ein neues Leck enthüllt eine umfangreiche Monsterliste für Monster Hunter Rise und sollte nicht unbemerkt bleiben.

Das Monster Hunter Rise-Monsterlistenleck stammt von Altchar, der Bergarbeiter ausgegraben hat AsteriskAmpersand Daten für das kommende Spiel. Die Liste enthält also einige bekannte Gesichter wie Anjanath und Mizutsune, während dort auch weitere neue Monster zu finden sind.

Die vollständige Liste finden Sie unten im Monster Hunter Rise Monster Leak. Wir müssen Ihnen jedoch raten, jeden Namen in der Liste mit einem Körnchen Salz zu versehen, da diese Teil eines Lecks sind. Ob und wann Capcom dies bestätigen möchte, wissen wir mit Sicherheit. Die Quelle behauptet, dass die folgenden Namen Namen sind, die wir in kommenden Marketingvideos sehen werden.

Mizutsune
Lagombi
Khezu
Barioth
Kulu Ya-Ku
Tigrex
Rathalos
Anjanath
Barroth
Rajang
Chameleos
Valstrax
Yorogumo (neues Monster)
Ein “Wiesel” (neues Monster)
“Namahage Bär” (neues Monster)

Monster Hunter Rise wird am 26. März 2021 exklusiv für Nintendo Switch veröffentlicht. Das Spiel beinhaltet 4-Spieler-Koop und einen brandneuen Bereich namens Shrine Ruins. Glücklicherweise läuft das Spiel nahtlos auf allen Switch-Konsolen, was bedeutet, dass eine Lite-Konsole auch für Monster Hunter-Fans eine gute Option ist.

Das Spiel wird eine Wirebug-Mechanik enthalten, mit der Spieler durch die Welt reisen können. Diese Funktion wird vom Publisher häufig für den kommenden Titel vorgestellt. Es wird interessant sein zu sehen, was Capcom für die Playstation 5 und Xbox Series X und S auf Lager hat, nachdem Monster Hunter World seinen Kurs auf allen Plattformen der vorherigen Generation durchlaufen hat.