Marvel bereitet sich darauf vor, wenn MCU-Filme zu Disney + gehen

Berichten zufolge erwägt Marvel, den wichtigsten Talenten eine angepasste Vergütung anzubieten, je nachdem, ob ein Film in den Kinos oder auf Disney + debütiert.

Wunder kann die Bezahlung seiner Schauspieler anpassen, abhängig von der Zukunft der MCU-Filme. Die COVID-19-Pandemie hat die Unterhaltungsindustrie weiterhin in Aufruhr versetzt, obwohl Marvel ihre Auswirkungen frühzeitig mit Verzögerungen bei der mit Spannung erwarteten Black Widow und einer häufigen Umbesetzung des Veröffentlichungskalenders spürte.

Eine der größten Veränderungen, die durch die COVID-19-Pandemie hervorgerufen wurden, war die Nachricht, dass Warner Bros. seinen gesamten Plan für 2021 gleichzeitig HBO Max und den Theatern vorstellen würde, auf dem Weg von Wonder Woman 1984. Als Ergebnis der seismischen Verschiebung Viele mit WB verbundene A-List-Darsteller, darunter Margot Robbie und Will Smith, fragten sich, ob sie die Boni erhalten würden, die normalerweise mit dem Kassenerfolg eines Blockbusters verbunden sind. Marvel seinerseits denkt angeblich über einen Plan nach, um ähnliche Bedenken hinsichtlich der Zahlung auszuräumen.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Siehe auch: Lady Sifs MCU-Rückkehr behebt endlich den peinlichsten Fehler der ersten Phase

Laut The Wrap beginnen Marvel Studios, neue Verträge in Betracht zu ziehen, die Flexibilität für den Fall ermöglichen, dass die Pandemie oder andere Faktoren zu einer Entscheidung führen, die Kinos zugunsten einer Streaming-Veröffentlichung zu umgehen. Schauspieler, Regisseure, Autoren und Produzenten würden unter den neuen Bedingungen angepasste Zahlungen erhalten, je nachdem, ob ein MCU-Film in den Kinos eröffnet wird oder auf Disney + debütiert. Dies würde angeblich nur Filme betreffen, die noch nicht in Produktion sind, wie beispielsweise Black Panther 2, dessen Dreharbeiten im Juni 2021 beginnen werden. Es ist unklar, ob dieselben Bedingungen für Black Widow gelten, das bereits fertiggestellt ist.

Der neue Deal, der laut Insidern vor der Ankündigung von Warner Bros / HBO Max geprüft wurde, würde eine potenziell massive Verschiebung für Marvel bedeuten. Das Studio verzeichnete an der Abendkasse Rekordgewinne und wurde mit mehr als 22 Milliarden US-Dollar zum umsatzstärksten Film-Franchise-Unternehmen. Insider sagten gegenüber The Wrap, dass sie es vorziehen würden, sich an ein Theatermodell zu halten, aber auch die Notwendigkeit zu erkennen, Optionen im aktuellen Klima offen zu halten. Selbst wenn Impfstoffe in den USA und in Übersee ankommen, kann es eine Weile dauern, bis sich das Publikum wohl fühlt, zu Multiplexen zurückzukehren. Eine andere zu berücksichtigende Sache ist, dass für einige ein Ausflug ins Kino keine notwendige und von Natur aus freudige Erfahrung ist. Die Sperrfrist hat möglicherweise klargestellt, wie viel einfacher es ist, den neuesten Blockbuster zu sehen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Für diejenigen Zuschauer, die zweifellos einen Teil des Marvel-Publikums ausmachen, ist Streaming unerlässlich.

Marvel hat bereits gezeigt, dass sie sich der Bedeutung von Streaming sehr bewusst sind. Das Studio gab im Rahmen von Disneys jüngstem Investorentag Aktualisierungen zu 25 Projekten heraus, und viele dieser Projekte sollen Disneys Online-Plattform stärken. Es ist jedoch noch zu früh, um endgültig zu wissen, was dies für die Zukunft bedeutet. Es ist möglich, dass das Publikum wieder in die Kinos strömt und die Abendkasse der nächsten Jahre ein starkes Wiederaufleben erleben wird. Es könnte sich auch ein Mittelweg ergeben, bei dem relativ kleinere Marvel-Filme zuerst an das Streaming gesendet werden, um die Abonnementzahlen zu erhöhen. Unabhängig davon, was letztendlich passiert, ist es eine gute Sache, dass Wunder überlegt, wie sie den Verdienst ihres Talents garantieren können.

Mehr: Marvel kann jetzt nicht mehr auf drei Filme pro Jahr zurückgreifen

Quelle: The Wrap

Schwarze Witwe (2021)Erscheinungsdatum: 07. Mai 2021
Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe (2021)Erscheinungsdatum: 09. Juli 2021
Ewige (2021)Erscheinungsdatum: 05. November 2021
Spider-Man: Heimkehr 3 (2021)Erscheinungsdatum: 17. Dezember 2021
Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns (2022)Erscheinungsdatum: 25. März 2022
Thor: Liebe und Donner (2022)Erscheinungsdatum: 06. Mai 2022
Schwarzer Panther 2 (2022)Erscheinungsdatum: 08. Juli 2022
Kapitän Marvel 2 (2022)Erscheinungsdatum: 11. November 2022

Ms. Marvel Show für Veröffentlichung 2021 bestätigt, Besetzung angekündigt

Über den Autor