---------------------------------------------------

Kann PS5 Dolby Vision, HDR10 + und HLG verwenden?

Man würde das hoffen PS5 würde die neuesten HDR-Standards unterstützen. Die Konsole ist HDMI 2.1-fähig und sollte für HDR10 +, Dolby Vision und HLG ausgestattet sein. Leider sind die Dinge etwas kompliziert, wenn es darum geht, wie die PS5 mit den Standards High Dynamic Range und Wide Color Gamut umgeht.

Ist die PS5 mit Dolby Vision, HDR10 + und HLG kompatibel?

Die PS5 ist derzeit nicht mit Dolby Vision, HDR10 + oder HLG kompatibel. Die einzige Form von HDR, die die Konsole für Videos oder Spiele verwenden kann, ist Standard-HDR10. Sony kann mit einem zukünftigen Firmware-actualización Unterstützung für andere HDR-Standards hinzufügen (sofern die Hardware dies zulässt). Wie bei VRR und ALLM hat Sony diesbezüglich jedoch keine Aussagen gemacht.

Die Zukunft von HDR-Inhalten ist derzeit nicht genau in Stein gemeißelt. HDR10 +, Dolby Vision und Hybrid Log-Gamma werden von verschiedenen Inhaltsanbietern verwendet. HDR10 + ist abwärtskompatibel mit HDR und wird hauptsächlich von Samsung, Panasonic und Amazon unterstützt. Dolby Vision ist auf 4K Blu-Ray verfügbar, und die meisten großen Streaming-Anbieter bieten mindestens einige Titel mit diesem HDR-Format an. HLG ist die seltenste dieser drei und wird hauptsächlich von YouTube, DirecTV und BBC iPlayer verwendet.

Angesichts dieser konkurrierenden Standards ist es sinnvoll, dass PS5-Besitzer eine zukunftssichere Konsole wünschen, die mit allen drei kompatibel ist. Sony ging jedoch den umgekehrten Weg und beschloss, keinen von ihnen zu unterstützen. Diese Entscheidung, gepaart mit der Tatsache, dass die Konsole ohne Unterstützung für ihren internen SSD-Erweiterungsschacht gestartet wurde, verleiht der PS5 ein unvollendetes Gefühl. Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass Sony Ecken an einer Konsole schneidet. Obwohl die PlayStation 4 Pro als 4K-fähig angepriesen wird, fehlt ihr ein 4K-UHD-Blu-ray-Laufwerk, mit dem Microsoft seinen Rivalen, die Xbox One X, ausgestattet hat. Hoffentlich wird Sony bald die Startmängel der PS5 beheben.