Hyrule Warriors: Age of Calamity lässt Link und seine Gefährten um die Welt reisen, um die Zerstörung von Hyrule durch das bevorstehende Unglück zu verhindern. Dieser Leitfaden hilft den Spielern, die Mission Daruk, der Goronenheld, in Hyrule Warriors Age of Calamity zu erfüllen.

Hyrule Warriors Age of Calamity Daruk der Goronenheld

Daruk

Goronen sind ein starker Stamm am Fuße des Todesberges. Link und Zelda brauchen ihren Helden Daruk, um das göttliche Biest Vah Rudania zu steuern.

Sie reisen nach Goron City, um nach Daruks Mitarbeit zu fragen, aber Daruk sagt ihnen, dass Monster den Todesberg umgeben und sie müssen nach oben, um zum göttlichen Tier zu gelangen.

Basis löschen

Als die Mission nach der Zwischensequenz beginnt, gibt Goron Captain bekannt, dass Dark Monsters angegriffen werden.

Die südliche Mine wurde angegriffen und Sie müssen sie zuerst beseitigen.

Das erste Ziel ist es, die Goronenkapitäne zu retten, die gegen das Monster kämpfen. Folgen Sie den Markierungen auf der Karte und beseitigen Sie die Feinde.

Du musst hier zwei Moblin-Monster besiegen. Beide sind Mini-Bosse und erfordern viel Mühe, um sie zu besiegen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Unterstützung Ihrer Gefährten und Goronenkapitäne nutzen. Wenn Sie beide herausgenommen haben, drücken Sie zurück, bis das nächste Ziel angezeigt wird.

Die Basis erfassen

Sobald du Goronenkapitäne gerettet hast, wirst du benachrichtigt, dass Monster ihren Angriff auf Southern Mines begonnen haben. Du musst drei Basen von Monstern räumen.

Sie können entweder die gesamte Gruppe Runde für Runde zu jeder Basis bringen oder Ihre Teamkollegen zu anderen Basen schicken, während Sie losziehen, um eine andere zu stürmen.

Die letztere Option macht es schneller; Dies macht diese Phase jedoch etwas schwieriger.

Jede Basis hat einen Feuermoblin als Boss, den du besiegen musst, um die Basis zu räumen. Stellen Sie sicher, dass diese Moblins mehr Fernkampfangriffe haben. Achten Sie also auf ihre Reichweite und ihren Schaden.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Feinde auf Ihrem Weg beseitigen, während Sie sich zu einer der Basen bewegen, damit Ihr Team mit Ihnen weiterkommt.

Andernfalls werden sie zurückgehalten, wenn sie gegen normale Mobs kämpfen und sich viel langsamer bewegen.

Wenn Sie reguläre Gegner ausmerzen, kann Ihr Backup schnell eintreffen, um Ihnen zu helfen, oder Sie können schneller zu Ihren Teamkollegen gelangen, während Sie gleichzeitig mehr XP verdienen.

Sobald Sie alle Basen geräumt haben, müssen Sie als letztes das Lavamonster räumen, bevor Sie den Todesberg hinaufsteigen können.

Besiege das Monster

Sobald alle Basen erobert wurden, erscheinen weitere Monster und das nächste Ziel ist es, nur die Monster zu besiegen.

Die Karte ändert sich vom vollständigen Pfad zu einem einfachen HUD, und Sie müssen dem Pfad folgen, um zur nächsten Zielmarkierung zu gelangen.

Dies führt Sie in die Nähe der Lava, und Sie werden Felsfeinden und Lava-Blobs gegenüberstehen. Diese Blobs dehnen sich aus und gehen in Flammen auf, wenn Sie sie beschädigen. Sie müssen also Abstand halten.

Wenn Sie das Hauptziel erreichen, betreten Sie eine Arena und treffen auf einen riesigen Magmagolem, Igneo Talus.

Der Riesengolem hat eine anständige Reichweite und hohen Schaden. Wenn du wegbleibst, wirft es Steine ​​auf dich, die auch Feuerschaden verursachen.

Wenn Sie in ihrer Nähe bleiben, werden Sie von einem Schockwellenangriff getroffen.

Igneo Talus hat einen schwarzen Stein darauf; Sie müssen es zielen. Wenn du dies zerstörst, wird der Golem betäubt und du kannst einen schweren Angriff darauf landen.

Igneo Talus ist ein harter Boss, und Sie müssen so viel wie möglich aus dieser Begegnung lernen, da Sie sich am Ende der Mission erneut damit auseinandersetzen müssen, zusammen mit der Hilfe für Igneo Talus.

Todesberg

Sobald du Igneo Talus besiegt hast, bist du endlich bereit, zum Todesberg aufzusteigen. Auch hier müssen Sie nur der Zielmarkierung folgen.

Stellen Sie sicher, dass Sie weiterhin Feinde auf Ihrem Weg ausräumen, um Ihren Teamkollegen und dem Backup zu helfen, mit Ihnen Schritt zu halten. Dieses Mal werden Sie auf Ihrem Weg vielen Moblins und Wizzrobes begegnen.

Räumen Sie all dies auf, damit Ihre Teamkollegen mit Ihnen pushen können. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie von allen Feinden, die Sie umgeben, überwältigt.

Wenn Sie den Weg zum Todesberg hinaufgehen, werden Sie in einer einzigen Arena gleichzeitig zwei Feuermobilen gegenüberstehen.

Diese können Sie leicht überwältigen, wenn Sie Ihre Teamkollegen nicht an Ihrer Seite haben.

Wenn Sie beide besiegen, öffnet Daruk die Brücke, die Sie auf Ihrem Weg zur Spitze des Todesberges benötigen.

Letzte Begegnung

Stellen Sie am Ende Ihres Weges vor dem Betreten der Arena sicher, dass alle Ihre Verbündeten sowie das Goronen-Backup dort angekommen sind.

Wenn Sie sicher genug sind, betreten Sie die Arena, um den Igneo Talus zu wecken. Diesmal wird der Golem von einer Fire Wizzrobe unterstützt.

Sie haben sich vielleicht auf Ihrem Weg hierher mit ein paar Wizzrobs beschäftigt, aber lassen Sie uns diese Feuer-Wizzrobe anschauen.

Dieser Feind ist schnell, hat eine riesige eigene Gesundheitsanzeige und ist extrem nervig.

Fire Wizzrobe wird sich schnell bewegen und auf dir bleiben, dich ablenken und Igneo Talus erlauben, einen seiner Angriffe auf dich zu landen. Das macht den Kampf extrem schwer.

Lassen Sie Ihre Teamkollegen den Golem ablenken, während Sie sich mit der Feuer-Wizzrobe befassen.

Sobald Fire Wizzrobe besiegt ist, können Sie problemlos mit Igneo Talus umgehen, da Sie bereits Erfahrung damit haben.

Der Golem hat diesmal die gleichen Angriffe und Bewegungen. Wenn du den Golem besiegst, wird eine Zwischensequenz gestartet, die das Ende der Mission markiert.