Unser Walkthrough zu Hyrule Warriors Age of Calamity für Wasser und Feuer bringt Sie auf den neuesten Stand mit allen Schritten, die Sie unternehmen müssen, um die Wasser- und Feuermission in HW Age of Calamity zu meistern.

Hyrule Warriors Age of Calamity Wasser und Feuer

Wasser und Feuer ist die zweite Stufe von Kapitel 5 in Hyrule Warriors Age of Calamity. Sobald Sie die Calamity Strikes Mission überwunden haben, können Sie es versuchen.

Wenn du die Wasser- und Feuermission abschließt, erhältst du nicht nur Zugang zu den Charakteren von Sidon und Yunobo, sondern auch zu den folgenden Quests:

Sidons Wasserfall-Workshop Der Zora-Forscher Durst nach dem Wüstensegen des Regens Goronenrationen Der steinharte Grill Verteidigen Sie die heißen Quellen der Goronen und bekämpfen Sie das Feuer mit… Bounty of the Sea

Unser Leitfaden unten beschreibt alles, was Sie zum Triumph in dieser Hauptmission führen wird. Also fangen wir an!

Mipha retten
Das vorrangige Ziel dieser Mission ist die Rettung von Mipha. Dafür musst du dich auf den Weg zum Wegpunkt machen.

Hier gibt es zwei Koroks und einige Feinde. Bekämpfe die Feinde, wenn du willst, sonst gehe einfach weiter und betrete den ersten Außenposten.

Sobald Sie drinnen sind, eliminieren Sie den größeren Bokoblin und retten Sie Mipha. Biegen Sie nun an der Kreuzung rechts ab.

Die Bosheit entfernen
Nachdem Sie dies getan haben, besteht Ihre nächste Aufgabe darin, Bosheit, die lila Unglückssubstanz, zu entfernen.

Dazu müssen Sie sich zunächst auf den Weg zum feindlichen Außenposten in Richtung Süden machen (hier finden Sie auch einen Korok).

Sobald Sie am Außenposten angekommen sind, nehmen Sie den Black Moblin heraus. Gehen Sie jetzt zum nächsten Wegpunkt und schlagen Sie Ihr Schwert mehrmals darauf, um alle damit verbundenen Bosheiten zu entfernen.

Dies wird auch dazu führen, dass sich der Weg nach Vah Ruta öffnet.

Schalten Sie als nächstes Ihren Charakter um, der gerade auf dem Weg zum nächsten Außenposten ist. Dort angekommen, nehmen Sie den Bokoblin herunter und gehen Sie zum folgenden Außenposten.

Hier treffen Sie auf Black Moblin und Electric Moblin. Bekämpfe sie und vernichte das Auge.

Wechseln Sie jetzt zurück zu dem Charakter, der die Bosheit aus dem Hauptaußenposten entfernt hat.

Übernimm die Kontrolle über diesen Außenposten und gehe dann zum nächsten Wegpunkt, an dem dich ein Ice Lynel überfallen wird.

Bekämpfe diesen Lynel, bis er besiegt ist, was dazu führt, dass das Auge sein Auge wieder öffnet. Zerstöre jetzt das Auge, um den Weg zum göttlichen Tier zu enthüllen.

Sobald Sie das getan haben, steigen Sie von der nahe gelegenen Klippe ab und betreten das göttliche Tier.

Kampf gegen die Wasserfäule Ganon
Sobald du Zutritt zum Göttlichen Biest hast, wirst du durch einen Kampf gegen Waterblight Ganon auf die Probe gestellt.

Obwohl es drei gegen eine Situation sein wird, mit Mipha und Sidon an Ihrer Seite, müssen Sie sich der zerstörerischsten Bewegungen von Waterblight bewusst sein, wenn Sie hoffen, diesen Kampf zu gewinnen.

Wasserfäule Ganon sammelt seine Energie und führt einen Angriff auf die Wasserkugel durch, der Sie sicherlich zum Packen bringen kann!

Das Signal für diesen Angriff ist das Erscheinen eines Lichtkreises unter Ihnen.

Waterblight Ganon beginnt blau zu leuchten und teleportiert sich in einen anderen Bereich. Sobald er sich in der richtigen Position befindet, greift er entweder den Boden an und lässt Eisscherben auf Sie zu. Sobald er seine halben HP erreicht hat, wird er anfangen, sein Schwert in deine Richtung zu schwingen. Diese Schaukel legt eine beträchtliche Strecke zurück, und wenn sie sich verbindet, kann sie tödlich sein.

Daruk retten
Sobald Sie sich um Waterblight Ganon gekümmert haben, können Sie als Sidon spielen.

Wechseln Sie also zuerst zu Sidon und machen Sie sich auf den Weg zum ersten Außenposten im Death Mountain Territory.

Übe hier mit Sidons Charakter und gewöhne dich daran.

Sobald Sie Sidons Charakter in den Griff bekommen haben, kehren Sie zum Wegpunkt zurück, um den Igneous Talus zu besiegen, der vor einem Lavastrom steht.

Wenn Sie den Igneous Talus besiegen, wird Vah Ruta aufgefordert, Wasser auf die Lava zu sprühen und sie so in einen Pfad zu verwandeln.

Folgen Sie diesem Pfad bis zum Ende, wo Sie einem Fire Lynel gegenüberstehen. Schlage ihn, um vorwärts zu kommen.

(Hinweis: Ice Rod ist überraschend effektiv gegen einen Fire Lynel. Nutzen Sie ihn also unbedingt.)

Kampf gegen das Feuerbrand Ganon
Als nächstes haben Sie ein Faceoff mit dem Fireblight Ganon. Genau wie Waterblight Ganon hat auch dieses feurige Tier einige ziemlich tödliche Angriffe im Ärmel.

Feuerbrand Ganon wirft eine Vielzahl von Feuerbällen, die überall verstreut sind, was es schwierig macht, sie zu vermeiden. Feuerbrand lädt sich mit Feuer auf und stößt einen Feuerstoß in Ihre Richtung aus. Das Signal für diesen Angriff wird ein roter Ring sein, der ihn umgibt. Fireblight Ganons Feuerschwert-Slam und Head Bash verursachen ebenfalls erheblichen Schaden.

Sobald er auf halbem Weg ist, erhöht Fireblight Ganon das Headbangen. Benutze einfach deine Eisrute, bis diese Phase vorbei ist und du wirst bald der Sieger dieser Schlacht sein.

Weitere Feinde!
Nachdem Sie sich mit dem Feuerbrand-Ganon befasst haben, kehren Sie in das Göttliche Tier zurück und zerstören Sie alle Wegpunkte, die tatsächlich als Wächter fungieren.

Wenn Sie alle entfernen, wird mehr angezeigt. Zuerst an der Verteidigungslinie und dann an der Südbrücke.

Bekämpfe die Feinde in den Verteidigungslinien und zerstöre mit deinem Spezialangriff die Brücke und die Brücke daneben, was die Feinde auf der Südbrücke betrifft.

Wenn die Brücken auseinander fallen, werden die Feinde auf ihnen automatisch getötet

Begib dich schließlich zum letzten Außenposten und vernichte mit deinem Spezialangriff das gesamte göttliche Tier.

Damit ist diese Mission abgeschlossen.