In unserer exemplarischen Vorgehensweise für Hyrule Warriors Age of Calamity Guardian Amok werden wir Sie durch die gesamte Guardian Amok-Mission von Hyrule Warriors Age of Calamity führen.

Hyrule Warriors Age of Calamity Wächter Amok

Hyrule Warriors Age of Calamity ist eine Fortsetzung von The Legend of Zelda Breath of the Wild und erzählt von den Ereignissen, die etwa 100 Jahre vor Zelda stattgefunden haben.

Es hat zwei Kapitel mit unterschiedlichen Levels und Guardian Amok ist das zweite Level im ersten Kapitel des Spiels. Es beginnt, nachdem Sie mit der Schlacht von Hyrule fertig sind.

Wir haben diese detaillierte Anleitung, die Sie durch den gesamten Guardian Amok führt, und haben auch eine Liste aller zusätzlichen Missionen und Sammlerstücke erstellt, die Sie im gesamten Level finden können.

Also, lasst uns gleich loslegen.

Am Anfang
In diesem Level gibt es keine Level-Anforderungen für den Kampf, da dies nur die Anfangsphase des Spiels ist. Beginne also mit Zelda und Impa an deiner Seite und kämpfe gegen die Bokoblins und Moblins, die auf dich zukommen.

Gehen Sie in Richtung Süden des Ortes, an dem Sie gerade Feinden begegnet sind, und Sie werden Magnesis finden, mit der Sie metallische Gegenstände greifen und abschießen können.

Sie erhalten auch Stasis, die Ihre Feinde einfriert, sobald sie verwendet werden.

Sie können diese gefrorenen Feinde dann leicht angreifen.

Bevor Sie Ihr nächstes Tor erreichen, finden Sie möglicherweise auch eine Eis-Wizzrobe, die Sie herausnehmen können, um eine Eisrute zu erhalten.

Behalten Sie Ihre linke Seite im Auge, wenn Sie sich dem Tor nähern. Möglicherweise finden Sie eine Truhe mit einem seltenen Gegenstand.

Nachdem Sie das Tor passiert haben, werden Sie Bokoblin mit einem Hammer begegnen, ihn abnehmen und weitermachen, während Sie rechts nach einer weiteren Truhe und einer Blume an der rechten Wand Ausschau halten.

Ein Wächter zu Gesicht
Sobald Sie Ihren zweiten Außenposten erreichen, müssen Sie sich einem Wächter stellen.

Nun, dieser ist sehr schwer zu bewältigen, also folge Zelda und finde dich in Deckung, da der Wächter hinter dir angreift. Du musst ausweichen oder dich gegen die Laserexplosion des Wächters verteidigen.

Sie können den Korok auch finden, wenn Sie nicht Zelda sind und auf den anderen Weg gehen. Laufen Sie weiter und Sie erreichen den dritten Außenposten.

Eine Zwischensequenz wird angezeigt und Sie sehen Standorte von behinderten Wächtern auf der Karte.

Finde die Wächter
Jetzt musst du die Karte benutzen, um zwei Wächter zu finden. Gehen Sie zum südlichen Wegpunkt und Sie können die Kartenfunktion verwenden, um Impa zum anderen Ort des Wächters zu schicken.

Wenn Sie nach Süden fahren, denken Sie daran, dass Sie am Anfang der Rasenfläche eine Truhe in einer Schädelbasis finden. Gehen Sie dann nach Osten, um sich Lizalfos im Außenposten zu stellen, und Sie erhalten mehr Sammlerstücke.

Wenn Sie von hier aus nach Süden schauen, finden Sie eine Blume auf der Klippe, um den Korak-Samen zu erhalten.

Nachdem Sie den Außenposten genommen haben, finden Sie durch das offene Tor einen Ballon mit Korak-Samen über der Klippe.

Hier werden Sie auch mit elektrischem Wizzrobe konfrontiert und von ihm können Sie einen Blitzableiter bekommen.

Danach musst du nur noch zum behinderten Wächter gehen und ihm einen Schlag versetzen, um ihn zu aktivieren.

Sie finden auch eine weitere Blume mit Korak-Samen vor einem Zelt direkt vor dem behinderten Wächter.

Wenn Sie jetzt Impa zu dem anderen behinderten Vormund geschickt haben, können Sie einfach von dort zu Impa wechseln und dorthin gehen, wo die grünen Pfeile zeigen.

Sie erreichen dann einen neuen Außenposten mit dem zweiten Wächter dort.

Aktiviere den Wächter und suche von dort aus auch nach dem Holzweg auf der rechten Seite. Am Ende befindet sich eine leuchtende Stelle. Wenn du ihn aktivierst, erhältst du Korak-Samen.

Endkampf
Nun werden Sie sehen, dass der böse Wächter weit von dem kürzlich aktivierten Wächter entfernt ist und Sie müssen den bösen Wächter in den roten Kreis locken, den Sie auf der Karte sehen.

Um den Wächter zu locken, wechseln Sie zu Zelda und lenken Sie seine Aufmerksamkeit, um ihn in den roten Kreis zu locken. Jetzt musst du deine letzte Anklage gegen alle Link, Impa und Zelda erheben, um gegen den bösen Wächter zu kämpfen.

Wenn sich der Wächter in den Wolken nach oben bewegt, stürzt er ab und Sie müssen diesem Angriff ausweichen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, anzugreifen.

Sie müssen nur den Vorgang wiederholen und können den Wächter besiegen.

Dies ist das Ende Ihrer Reise im Guardian Amok von Kapitel 1 in Age of Calamity.