Die Legende von Zelda: Breath of the Wild 2 oder wie auch immer die Fortsetzung heißt, wird trotz der Gerüchte noch einige Zeit dauern, bis sie veröffentlicht wird.

Am Wochenende auf Twitter, bekannter Nintendo Insider Emily Rogers erklärte, dass eine mögliche Veröffentlichung um die Weihnachtszeit 2021 erwartet werden kann, aber selbst dann bemerkte sie, dass eine kleine Chance besteht, dass das Spiel in das Jahr 2022 verschoben wird. Jedes Veröffentlichungsfenster vor dem Feiertag 2021, das viele auf mehreren Gerüchten basiert, sollte rausgeworfen werden.

85-90% Chance, dass es um die Feiertage 2021 veröffentlicht.

– Emily Rogers (@ ArcadeGirl64) 20. November 2020

Die Legende von Zelda: Breath of the Wild 2 wurde vor mehr als einem Jahr angekündigt, und während es immer Hinweise gab, hofften die Fans auf eine Veröffentlichung Ende 2020. Nintendo sollte die Ankündigung das ganze Jahr über machen, und sein Schweigen wurde beschuldigt die tobende weltweite Pandemie. Mit der bevorstehenden Weihnachtszeit haben die Fans nun begonnen, auf ein actualización zu hoffen, das Anfang 2021 erscheinen wird. Nintendo wird jedoch wahrscheinlich mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Vor einigen Monaten versicherte der leitende Produzent Eiji Aonuma, dass Breath of the Wild 2 weiterhin aktiv entwickelt wird. Er bat die Fans, “etwas länger” geduldig zu sein, bevor Nintendo Enthüllungen und Updates herausbringt. Es wurden keine weiteren Hinweise gegeben, um eine Vorstellung davon zu geben, wann neue Details zu erwarten sind, geschweige denn die Veröffentlichung selbst.

Während es so aussieht, als müssten Fans ein weiteres Jahr auf Breath of the Wild 2 warten, müssen sie nicht unbedingt so lange warten, um ihre Zähne in eine neue Franchise-Folge zu stecken. Hyrule Warriors: Age of Calamity, ein Prequel, das hundert Jahre vor den Ereignissen des ursprünglichen Breath of the Wild stattfindet, ist jetzt auf Nintendo Switch verfügbar. Das Spiel bietet eine große Auswahl an Charakteren, darunter Zelda, Link und “die anderen Champions von Hyrule”.