Der beste Call of Duty: Black Ops Cold War M16 Loadout

Die M16 war historisch gesehen eines der besten taktischen Gewehre in Black Ops, und dies hat sich in Call of Duty: Black Ops Cold War nicht geändert. Wir haben eine Anleitung zum Laden erstellt, mit der Sie das wahre Potenzial des M16 als eine der tödlichsten Waffen des Spiels freischalten können. Mit einer überwältigenden Anzahl an Anbaugeräten kann die Auswahl eines Setups für dieses geplatzte taktische Gewehr ein wenig entmutigend sein, zumal es im System der Klassenerstellung des Kalten Krieges noch mehr Ausladeoptionen gibt.

Es ist jedoch eines der tödlichsten Gewehre und gehört zu den besten Waffen im Kalten Krieg, hauptsächlich aufgrund seiner Vielseitigkeit auf dem Schlachtfeld bei der Anpassung an Situationen mit großer und kurzer Reichweite. Es hat eine hervorragende Genauigkeit, eine hohe Feuerrate, einen geringen Rückstoß und einen angemessenen Schaden pro Schuss. Obwohl der Schaden nicht ganz mit einigen anderen Gewehren im Kalten Krieg übereinstimmt, ist er immer noch ein guter Allrounder und bei Anfängern beliebt.

Es gab einige Bedenken, dass der M16 nach der Beta einen Nerf erhalten könnte, aber wir können jetzt bestätigen, dass das Gewehr im endgültigen Build genauso mächtig ist. Egal, ob Sie nach M16-Zubehör suchen oder welche Vorteile am besten zur Waffe passen, wir haben genau das, wonach Sie suchen.

Best Call of Duty M16-Auslastung des Kalten Krieges

Das beste Loadout für Call of Duty Cold War M16 ist:

Primärwaffe: M16

Sillix Holoscout Schalldämpfer 16.3 ″ Rapid Fire Front Grip Wire Stock

Zweit Waffe: Gallo SA12

Duckbill Choke 21.6 ″ Verstärkter schwerer Steady Aim Laser STANAG 12 Rd Tube No Stock

Taktisch: Stimshot
Tödlich: Frag
Feld-Upgrade: Feldmikrofon

Vorteil 1: Flak Jacke
Vorteil 2: Assgeier
Perk 3: Geist

Platzhalter: Gefahr schließen

Der Anblick entspricht ganz den persönlichen Vorlieben, ermöglicht jedoch ein wenig zusätzliche Reichweite und Klarheit, die einige der neuen Karten des Kalten Krieges wirklich benötigen. Einige werden mit den Standard-Eisenvisieren vollkommen zufrieden sein, und wenn Sie es sind, empfehlen wir, den Aufprallgriff-Aufsatz zu verwenden, um den Zuckungseffekt bei Beschädigung zu minimieren. Sie werden auch viel Boden abdecken und hier kommt der Schalldämpfer mit seiner 100% igen Radarsignaturüberblendung ins Spiel – die geringfügige Reduzierung der Geschossgeschwindigkeit ist im Mehrspielermodus nicht allzu schlecht, und wenn Sie sich vom Radar fernhalten, können Sie leicht unentdeckt bleiben hinter den feindlichen Linien. In Kombination mit dem vorderen Griff des Unterlaufs für den Rückstoß und dem Drahtschaft für eine Sprintgeschwindigkeit von + 15% kann dieses Loadout problemlos Übergänge zwischen Bereichen mit kurzer und großer Reichweite auf der Karte bewältigen.

Weitere Führer des Kalten Krieges:
Bester Call of Duty Pellington 703 Loadout
Bestes Call of Duty MP5-Loadout für den Kalten Krieg
Best Call of Duty Wildcards aus dem Kalten Krieg

Diese Vorteile des Kalten Krieges ergänzen dies: Flak Jacket hilft Ihnen dabei, explosiven Schaden zu absorbieren und so den Tod zufälliger Granaten oder Minen zu vermeiden. Scavenger hält Ihre Munition für lange Streifen nachgefüllt und Ghost hilft Ihnen dabei, sich vollständig vor Spionageflugzeugen zu verstecken. Für die Wildcard empfehlen wir Danger Close, das mehr Munition im Voraus sowie zusätzliche tödliche und taktische Ausrüstung bietet.

Das ist es für das beste M16-Loadout im Kalten Krieg, und wenn Sie mit diesem Setup nicht weitermachen, gibt es noch viele andere Waffen, die Sie ausprobieren können, wie das Cold War XM4- und das Cold War MP5-Loadout.