Oktober 22, 2020

Wird die Xbox Series S Xbox Series X-Spiele spielen und 4K unterstützen?

Das Xbox Series S. wurde offiziell enthüllt. Nach mehreren Lecks am frühen Morgen entschied sich Microsoft, die Existenz der Hardware zu bestätigen, und blies dabei den Deckel eines seiner Systeme der nächsten Generation ab. Aber wird die Xbox Series S die richtige Konsole für diejenigen sein, die einen günstigeren Einstieg in die nächste Generation suchen? Oder sind Käufer im Vergleich zu Spielern der Serien X und PS5 sicher, zurückgelassen zu werden? Hier finden Sie alles, was Sie über die Xbox Series S wissen müssen, einschließlich ihrer Preis, ob es wird Spiele der nächsten Generation spielenund ob es unterstützt 4K HDR.

Wird es Xbox Series S 4K HDR-Unterstützung geben?

Die Xbox Series S bietet eine Auflösung von 1440p bei bis zu 120 FPS.

Es kann jedoch auf 4K hochskaliert werden, obwohl keine native 4K-Auflösung unterstützt wird. Die Wiedergabe von 4K-Streaming-Medien ist verfügbar.

Es wird kein HDR haben, obwohl es Raytracing, Schattierung mit variabler Rate und eine variable Aktualisierungsrate bietet.

Wird die Xbox Series S Xbox Series X-Spiele spielen?

Ja, aber dies ist möglicherweise nicht bei jedem Xbox Series X-Spiel der Fall, das in Zukunft veröffentlicht wird.

Xbox hat bereits angekündigt, dass seine Spiele auf allen Konsolen von der Xbox One bis zur Xbox Series X spielbar sein sollen. Während des Xbox Games Showcase im Juli änderte das Unternehmen jedoch seine Redewendung, um zu sagen, dass die Xbox Games Studios-Spiele angekündigt würde auf die Xbox Series X und PC kommen.

Werden die anderen Xbox-Konsolen zurückgelassen? Microsoft ist diesbezüglich immer noch vage. In einer für The Verge veröffentlichten Erklärung gab Microsoft an, dass Entwickler entscheiden können, ob ihre Spiele ausschließlich auf Xbox Series X oder auf jeder Xbox-Konsole veröffentlicht werden sollen.

„Unsere zukünftigen Xbox Game Studios-Titel werden nativ für die Xbox Series X entwickelt. Wir werden weiterhin in Tools investieren, mit denen Entwickler konsolenübergreifend skalieren können. Welche Konsolen jedes Studio / Spiel unterstützen kann, hängt davon ab, was beim Start für das Spiel und die Community am besten ist. “

Dies deutet darauf hin, dass Microsoft Entwicklern erlauben würde, kein Spiel auf der Xbox Series S zu veröffentlichen, wenn das Studio der Ansicht ist, dass die volle Leistung der Xbox Series X genutzt werden muss. Da diese Entscheidung den Spielestudios überlassen bleibt, bleibt abzuwarten, ob die Xbox Series S jedes Spiel spielt, das die Xbox Series X kann, oder ob die Series X möglicherweise exklusive Spiele enthält, die nicht auf der gespielt werden können Serie S.

Was kostet die Xbox Series S?

Der Preis für die Xbox Series S beträgt in den USA 299,99 USD und in Großbritannien 249,99 GBP. Die Xbox Series S ist auch als Teil eines Zahlungsplans für 25 USD pro Monat erhältlich, im Gegensatz zum Plan für die Xbox Series X für 35 USD pro Monat.

Dies ist eine große Sache für Microsoft, die einen echten Einstieg in das Budget für Spiele der nächsten Generation bietet. Angesichts der Fülle an Spielen, die über den Xbox Game Pass verfügbar sind, können diejenigen, die nicht über das nötige Geld für die Xbox Series X und PS5 verfügen, mit der Serie S und dem monatlichen Abonnementdienst von Microsoft weiterhin in eine robuste Bibliothek von Spielen der nächsten Generation springen.

Wird es physische Spiele unterstützen?

Die Xbox Series S wird nur digital sein.

In Anbetracht der Tatsache, dass es sich um eine 512-GB-SSD handelt, die anscheinend keine Optionen für aktualisierten Speicher bietet, müssen Besitzer der Xbox Series S wahrscheinlich in zusätzlichen Speicher investieren. Es ist unklar, ob es auch die speicherkartenähnliche 1-TB-SSD der Xbox Series X unterstützt, obwohl es vorstellbar ist, dass dies der Fall sein wird, damit Spieler ihren Speicherplatz erweitern können.