V Rising Weapons Guide: So machen Sie das Beste aus Ihrer Ausrüstung

Ratgeber für Anfänger

Ungeachtet dessen, was das frühe Spiel von V Rising Sie glauben machen könnte, gibt es tatsächlich mehrere verschiedene Waffen, die Sie herstellen und ausrüsten können, um die verschiedenen Kreaturen von Vardoran abzuwehren. Während Sie das Spiel mit nur einem einfachen Satz Äxte, einem Streitkolben und einem Schwert beginnen, können Sie schließlich mehrere andere Waffen herstellen, die verschiedenen Zwecken dienen. Um diese Waffen herzustellen, müssen Sie das Spiel natürlich ziemlich weit vorantreiben. Dies beinhaltet vor allem den Zugang zu neuen Arten von Mineralien, die abgebaut werden können. Neben dem Standardstein, aus dem die Knochenwaffen hergestellt werden können, können Sie auch Kupfer und Eisen abbauen, wenn Sie sich weiter vom Startgebiet der Farbane-Wälder entfernen.

Sie benötigen einen Javascript-fähigen Browser, um Videos anzusehen.

Möchten Sie, dass wir uns diese Einstellung für alle Ihre Geräte merken?

Jetzt anmelden oder anmelden!

Bitte verwenden Sie einen HTML5-Video-fähigen Browser, um Videos anzusehen.

Dieses Video hat ein ungültiges Dateiformat.

Tut mir leid, aber Sie können nicht auf diesen Inhalt zugreifen!

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein, um dieses Video anzusehen

JanuaryFebruaryMarchAprilMayJuneJulyAugustSeptemberOctoberNovemberDecember12345678910111213141516171819202122232425262728293031Year202220212020201920182017201620152014201320122011201020092008200720062005200420032002200120001999199819971996199519941993199219911990198919881987198619851984198319821981198019791978197719761975197419731972197119701969196819671966196519641963196219611960195919581957195619551954195319521951195019491948194719461945194419431942194119401939193819371936193519341933193219311930192919281927192619251924192319221921192019191918191719161915191419131912191119101909190819071906190519041903190219011900

Indem Sie auf „Eingeben“ klicken, stimmen Sie . zu

Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie

Eingabe

Jetzt läuft: V Rising Anfängerleitfaden: 7 Tipps für den Anfang des Spiels

Auch wenn Sie Zugang zu diesen Waffen haben, kann es jedoch schwierig sein, zu unterscheiden, welche am besten für den Kampf und welche besser zum Jagen und Sammeln geeignet sind. In diesem Handbuch gehen wir auf jede der Waffen ein, wofür sie am besten verwendet werden und einige der Eigenschaften, die sie in V Rising besitzen.

Waffen in V Rising

Insgesamt stehen in V Rising sieben Waffen zum Herstellen zur Verfügung. Sie haben nur während des frühen Spiels Zugriff auf vier, die anderen drei werden freigeschaltet, nachdem Sie ein paar Bosse besiegt und sich weiter nach Norden gewagt haben. Jede Waffe kann im Kampf eingesetzt werden, aber die meisten haben eine bestimmte Spezialität, die Sie kennen müssen. Wir haben diese Spezialitäten in unserem Anfängerleitfaden besprochen, aber jetzt werden wir uns jede der Waffen genauer ansehen.

Schwert

Das Schwert ist die erste Waffe, die Sie in V Rising herstellen werden. Seine Spezialität ist das Abholzen von Vegetation, da es einen 25%igen Schadensbonus für das Pflanzenleben hat. Allerdings ist es auch wohl die beste Kampfwaffe im Spiel dank der Fähigkeiten, die es erhält, nachdem Sie es zu seiner Kupferform aufgerüstet haben. Sobald Sie das Kupferschwert hergestellt haben, erhalten Sie Zugriff auf einen Sekundärangriff. Nachdem Sie vollständig auf ein Eisenschwert aufgerüstet sind, erhalten Sie einen zusätzlichen Angriff.

Diese Angriffe eignen sich hervorragend, um Kreaturen abzuwehren. Einer wird gerufen Wirbelwind, der dich herumwirbelt und Feinde mit 35 % Schaden in Stücke schneidet. Der zweite Angriff wird aufgerufen Schockwelle und es lässt Sie eine Welle der Macht nach vorne senden, die 70 % Schaden verursacht und den Feind in die Luft schickt. Sie können dann die Fähigkeit, sich zum Feind zu teleportieren, umwandeln und drei zusätzliche Treffer mit jeweils 25 % Schaden austeilen. Diese beiden Angriffe sind fantastisch und machen das Schwert wohl zur besten Allroundwaffe in V Rising.

Morgenstern

Wenn Sie nach einer schlagkräftigen, panzerähnlichen Waffe suchen, dann suchen Sie nicht weiter als nach dem Streitkolben. Es hat einen Schadensschub von 25% für den Bergbau, was es macht die einzige Wahl für die Beschaffung von Mineralien wie Kupfer und Eisen. Für den regulären Kampf hat es jedoch ein paar schwere Angriffe, die eine Menge Schaden anrichten können. Leider sind diese Angriffe extrem langsam, was den Gesamt-DPS des Streitkolbens senkt. Wenn es den Spielern jedoch nichts ausmacht, eine Panzerrolle zu spielen, können sie die Angriffe des Streitkolbens gut nutzen. Beide Angriffe des Streitkolbens verursachen AoE-Schaden und eignen sich daher perfekt, um Räume voller Feinde zu säubern.

Achsen

Die beidhändigen Äxte sind am besten zum Fällen von Bäumen verwendet in V Rising. Da du zwei Waffen in der Hand hast, bist du etwas flexibel, wenn du es mit Feinden aufnimmst. Die Äxte sind nicht so schnell wie das Schwert, aber auch nicht so langsam wie der Streitkolben. Die Fähigkeiten der Äxte spiegeln dies wider, da beide Geschwindigkeit nutzen, aber nicht so viel Schaden anrichten wie die Angriffe des Schwertes. Das Raserei Angriff ermöglicht es Ihnen, bei einem Treffer 100 % Schaden zu verursachen, erhöht dann aber auch Ihre Bewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit. Das X-Strike Angriff wirft beide Äxte in Form eines „x“ auf ein Ziel und kann bis zu 170 % Schaden verursachen, wenn Sie Feinde mit beiden Waffen treffen. Das Treffen von Feinden verlangsamt sie auch, sodass Sie sich heilen oder in eine günstigere Position zurückziehen können.

Speer

Der Speer ist die einzige Waffe, die es gibt dem Töten von Kreaturen gewidmet. Es hat einen Schadensbonus von 25 % beim Angriff auf Kreaturen, was es zu einer soliden Wahl macht, um es mit Feinden im frühen Spiel aufzunehmen. Seine Angriffe werden jedoch im Laufe des Spiels überwältigend. Der Speer verfügt über Angriffe, die sich auf einen kleinen Bereich konzentrieren, indem die Waffe nach vorne gestoßen wird. Das Harpune Die Fähigkeit ist ziemlich nützlich, um Feinde näher an Sie heranzubringen und 70% Schaden zu verursachen. Wenn Sie im Schatten gefangen sind und ein Feind draußen in der Sonne steht, kann die Verwendung von Harpune ein Lebensretter sein. Für den allgemeinen Kampf ist das Schwert jedoch in den meisten Situationen die bessere Option.

Schlitzer

Dies ist die dolchartige Waffe von V Rising. Der Slasher hat keine Spezialität und verursacht wenig Schaden, ist aber extrem schnell mit seinen Angriffen. Wenn Sie vorhaben, im Kampf eine heimliche Rolle zu spielen, könnte dies eine praktikable Option sein. Der Sekundärangriff des Schlitzers, Tarnung, erhöht deine Bewegung bei Aktivierung sechs Sekunden lang um 25 %. Euer nächster Angriff verursacht ebenfalls 80 % Schaden und macht das Ziel drei Sekunden lang handlungsunfähig. Diese Waffe kann eine gute Startoption sein, wenn Sie es mit einem höherstufigen Feind zu tun haben. Dadurch können Sie durch eine heimliche Option schönen Schaden erleiden und dann für den eigentlichen Kampf auf eine stärkere Waffe umsteigen.

Sensenmann

Wie der Streitkolben hat der Reaper langsamere Angriffe, die härter treffen als die meisten anderen Angriffe in V Rising. Wie der Slasher hat es auch keine Spezialität, was es weniger nützlich macht als so etwas wie das Schwert. Seine Angriffe lohnen sich jedoch immer noch, wenn Sie gerne massiven Schaden anrichten. Das Sehnenschaukel Angriff fügt Gegnern in der Nähe 125 % AoE-Schaden zu und stößt sie außerdem zwei Sekunden lang zurück. Sein anderer Angriff, Heulender Reaper, wirft ein Objekt, das sich an Ort und Stelle dreht und bei jedem Treffer 20 % Schaden verursacht und Gegner fast zwei Sekunden lang verlangsamt. Der Schnitter ist nicht die beste Option, aber sicherlich nicht glanzlos.

Armbrust

Die letzte Waffe in V Rising ist die Armbrust. Diese Waffe braucht nicht viel erklärt zu werden; Es ist die einzige Fernkampfwaffe im Spiel, abgesehen von vampirischen Angriffen. Wenn Sie wirklich Fernkampfschaden anrichten möchten, kann die Armbrust eine fantastische Waffe der Wahl sein. Es hat zwei großartige Angriffe und erfordert nicht viel Geschick oder Finesse, um es zu benutzen. Blitzregen ist sein erster Angriff, der fünf Blitze in die Luft abfeuert, um auf Feinde unten zu regnen. Jeder Blitz fügt Feinden 40 % Schaden zu. Der andere Angriff ist Schnappschuss, der einen schnellen Blitz abfeuert, der 75 % Schaden verursacht und das Zaubern von Feinden unterbricht. Für diejenigen, die die Armbrust verwenden möchten, empfehlen wir, den regulären Angriff der Waffe zu verwenden, anstatt ihre Spezialangriffe zu verwenden.

. erhält möglicherweise eine Provision aus Einzelhandelsangeboten.