Thanos Co-Creator enthüllt Storyline von Cut Avengers: Infinity War

Thanos-Mitschöpfer Jim Starlin hat das verraten Avengers: Infinity War hatte ursprünglich eine ganze zusätzliche Handlung um den Bösewicht herum, die schließlich gekürzt wurde.

In einem Interview mit Near Mint Condition enthüllte Starlin, dass die ersten 45 Minuten von Avengers: Infinity War folgte zunächst Thanos, als er seinen ersten Infinity-Stein erhielt. Dieser Erzählstrang wurde aufgrund der ohnehin schon langen Laufzeit aus dem Film herausgeschnitten.

„Aber etwa einen Monat bevor der Film herauskam, bekam ich eine E-Mail oder so etwas von Joe [Russo]und sagte: „Die 45 Minuten von Thanos, die wir am Anfang hatten Unendlicher Krieg, wir mussten schneiden’“, erklärte Starlin. „Es gab eine ganze Sequenz, in der er den ersten Edelstein bekam, und das mussten sie herausschneiden. Sie hatten ihn gedreht, aber sie wollten das Geld nie für die Effekte und so ausgeben, und sie wollten nicht, dass der Film so lang wird wie der zweite. Sie wussten nicht, dass es ein ziemlicher Hit werden würde.“

Als die Idee einer Director’s Cut-Veröffentlichung aufkam, erklärte Starlin, dass Marvel Studios geplant hatte, einige der…