So erhalten Sie die Lazy Shell im Super Mario RPG

Super Mario RPG-Spieler können die Lazy Shell-Gegenstände während ihrer Zeit in Marios Welt in die Hände bekommen, während sie nach und nach gegen viele Feinde kämpfen. Alle fünf Gruppenmitglieder (Mario, Peach, Bowser, Mallow und Geno) können Rüstungsteile ausrüsten und Gegenstände aktivieren, die ihnen im Kampf helfen. Ein solcher Gegenstand, der mir in den Sinn kommt, ist die Lazy Shell, die Spieler während ihrer Spielzeit sammeln können.

Die Lazy Shell gibt es in zwei Versionen: eine, die als Marios wohl beste Waffe dient, und eine andere, die jedes Mitglied von Marios Gruppe schützt. Das bedeutet, dass es in Super Mario RPG zwei Lazy Shells gibt, die praktischerweise zusammen verpackt sind. Eine Frage bleibt also: Wo sind diese Lazy Shells im Spiel?

Wo man die Lazy Shells findet

Bildquelle: Nintendo

Die Lazy Shells im Super Mario RPG befinden sich am Himmel und schweben explizit über einer Wolke. Die Wolke ist zugänglich, indem man auf eine magische Bohnenstange klettert, die von der Gärtnerkröte in Rosenstadt gezüchtet wurde. Die Spieler müssen dem Gärtner helfen, indem sie einen schnell wachsenden Samen und einen Dünger sammeln, um ihn in den Pflanzer des Gärtners zu werfen. Der Gärtner hat so lange nach diesen Gegenständen gesucht, wie er denken kann.

Saatgut und Dünger liegen getrennt vor. Spieler können den Samen erhalten, nachdem sie Megasmilax im Bean Valley besiegt haben. Der Artikel wird auf einem Zettel in der Nähe sein. Für den Dünger müssen die Spieler Valentina im Nimbus Land besiegen. Im Nimbus Land können Spieler mit einem Beezo sprechen, der außerhalb der Karte östlich der Stadt schwimmt. Da es sich um einen unsichtbaren Weg handelt, kann es einen Moment dauern, bis man den richtigen Halt gefunden hat.

Sprechen Sie mit beiden Gegenständen in der Hand mit dem Gärtner in Rose Town. Dann wirft er das Saatgut und den Dünger in einen riesigen Topf, wo spontan eine magische Bohnenstange in den Himmel wächst. Wie man annehmen könnte, erklimmen Sie die Bohnenranke über den Schornstein (der mit dem Wohnhaus des Gärtners verbunden ist), um zu den Wolken zu gelangen. Oben betreten die Spieler eine Wolkenplattform mit zwei Truhen, eine für jede einzelne Lazy Shell, die jedoch identisch aussehen.

Expertentipp

Im Super Mario RPG-Remake werden die Saatgut- und Düngemittelartikel in Schlüsselartikel umbenannt; Daher können sie nicht verkauft oder weggeworfen werden. Spieler sollten dies bedenken, wenn sie sich entscheiden, das SNES-Original von 1996 noch einmal zu besuchen, da sie in der älteren Version als gewöhnliche Gegenstände dargestellt werden, die leicht ignoriert werden können.

So verwenden Sie die Lazy Shells

Bildquelle: Nintendo

Wie bereits erwähnt, funktionieren die Lazy Shells für verschiedene Charaktere im Super Mario RPG unterschiedlich. Die bewaffnete Lazy Shell funktioniert nur für Mario und gilt weithin als seine beste Waffe im Spiel. Es bietet Mario eine hohe Angriffskraft, die gegen gewaltigere Gegner unglaublich vorteilhaft ist.

Das Rüstungsteil funktioniert stattdessen für jeden in Marios Gruppe. Es steigert die physischen und magischen Verteidigungswerte. Es verhindert außerdem, dass Benutzer negativen Statuseffekten und Elementarangriffen erliegen. Wie dem auch sei, es bringt ein paar Nachteile mit sich. Die gepanzerte Lazy Shell reduziert nämlich die physischen und magischen Abwehrkräfte des Benutzers und verringert zusätzlich die Geschwindigkeit.

Wenn Spieler ihre Lazy Shells jemals loswerden müssen, können sie sie stattdessen jederzeit für ein paar Münzen verkaufen. Spieler können die bewaffnete Granate für 90 Münzen verkaufen und die gepanzerte Variante kann für 111 Münzen eingetauscht werden.

Facebook Reddit Twitter Pinterest