Pokemon Legends: Arceus Gameplay Trailer hat 13 Minuten Alpha Pokemon und Ancient Fashion

Ein neues 13-minütiges Gameplay-Video für Pokemon Legends: Arceus wurde von Nintendo veröffentlicht und zeigt einen detaillierten Blick auf die Hisui-Region und zeigt, wie dieser Titel die Formel der Serie erschüttert.

Eine der größten Veränderungen in Pokemon Legends: Arceus ist die Welt um dich herum, da die alte Sinnoh-Region eine wilde und ungezähmte Grenze voller feindseliger und aggressiver Pokémon ist. Während Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass ein alberner Bidoof einen Kampf auslöst, tolerieren andere Pokémon wie Tangrowth und Walrein Ihre Anwesenheit nicht und starten einen Angriff, wenn sie Sie entdecken. Ein Blackout bedeutet, dass Sie Ihre Reise an einem Kontrollpunkt neu beginnen müssen, aber Sie werden dies mit weniger Gegenständen in Ihrem Inventar tun.

Eine weitere große Neuerung für die Serie ist die eigentliche Kunst, Pokémon zu fangen. Während Sie in den meisten Spielen sofort in den Kampf springen und ein wildes Pokémon schwächen mussten, bevor Sie einen Pokeball darauf werfen, haben Sie in Pokémon Legends: Arceus die Möglichkeit, sich anzuschleichen und ein Pokémon zu fangen. Wenn Ihr Ziel Ihre Anwesenheit bemerkt, müssen Sie es bekämpfen und es entweder mit agilen oder starken Stilbewegungen schwächen. Agile Bewegungen tauschen Kraft gegen Geschwindigkeit, während starke Angriffe Ihr Pokémon für mehrere Angriffe offen lassen, nachdem es einen harten Schlag gelandet hat.

Die Hisui-Region ist auch die Heimat härterer Wildtiere, wie dem Alpha-Pokémon, das über stärkere Statistiken verfügt, und dem edlen Pokémon, das mit einer Mischung aus traditionellen Pokémon-Kämpfen und beruhigenden Balsamen, die Sie auf sie werfen, besiegt werden muss. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, da in diesen Bosskämpfen Noble Pokemon angreifen und Sie angreifen, wenn Sie ihnen in diesen Bosskämpfen begegnen.

Außerhalb des Kampfes können Sie das Land erkunden und Ihr Pokémon zum Durchqueren verwenden. Zwei von Nintendo gezeigte Beispiele sind ein Braviary zum Fliegen, ein spezieller Wyrdeer, mit dem Sie schneller an Land navigieren können, und ein Basculegion, wenn Sie Flüsse und Meere erkunden müssen. Denken Sie einfach nicht an die verkorkste Hintergrundgeschichte von Basculegion und es wird Ihnen gut gehen.

Die Anpassung wird auch eine große Rolle auf Ihrer Reise spielen, mit der Option, verschiedene Kleidungsstücke, Accessoires und Frisuren auszurüsten, um einen einzigartigen Charakter für Ihre Reise durch die von mehreren Clans bewohnte Region zu schaffen. Weitere Informationen zum Spiel vor dem Start am 28. Januar für Nintendo Switch finden Sie in unserem Pokemon Legends Arceus-Vorbestellungs-Hub oder bei Amazon, wo Sie es für 55 US-Dollar erwerben können.

Weitere Informationen zum Spiel finden Sie in unserem Pokemon Legends: Arceus-Vorbesteller-Hub. Falls Sie es verpasst haben, können Sie sich auch den vorherigen Trailer ansehen, der dem Spiel etwas Breath of the Wild-Vibes verlieh.

. kann eine Provision aus Einzelhandelsangeboten erhalten.