Microsoft kündigt wesentliche Änderungen am Mikrotransaktionssystem von Halo Infinite an

Zusätzlich zu einem parche, der nächste Woche Probleme mit den Big Team Battles von Halo Infinite angeht, plant Entwickler 343 Industries ein bedeutendes actualización für den Mikrotransaktionsspeicher des Spiels – und die Inhalte werden billiger.

Beginnend mit der Aktualisierung des Mikrotransaktionsladens am kommenden Dienstag, dem 18. Januar, werden die Spieler einige bemerkenswerte Änderungen feststellen. Jerry Hook, Designleiter bei 343, sagte, das übergeordnete Ziel sei es, die Preise auf breiter Front zu senken, und 343 werde regelmäßig Tests durchführen, um herauszufinden, was am besten funktioniert.

Sie benötigen einen Javascript-fähigen Browser, um Videos anzusehen.

Möchten Sie, dass wir uns diese Einstellung für alle Ihre Geräte merken?

Jetzt anmelden oder anmelden!

Bitte verwenden Sie einen HTML5-Video-fähigen Browser, um Videos anzusehen.

Dieses Video hat ein ungültiges Dateiformat.

Tut mir leid, aber Sie können nicht auf diesen Inhalt zugreifen!

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein, um dieses Video anzusehen

JanuaryFebruaryMarchAprilMayJuneJulyAugustSeptemberOctoberNovemberDecember12345678910111213141516171819202122232425262728293031Year202220212020201920182017201620152014201320122011201020092008200720062005200420032002200120001999199819971996199519941993199219911990198919881987198619851984198319821981198019791978197719761975197419731972197119701969196819671966196519641963196219611960195919581957195619551954195319521951195019491948194719461945194419431942194119401939193819371936193519341933193219311930192919281927192619251924192319221921192019191918191719161915191419131912191119101909190819071906190519041903190219011900

Indem Sie auf „Eingeben“ klicken, stimmen Sie . zu

Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie

Eintreten

Jetzt läuft: Halo Infinite Multiplayer Mythbusting and Testing

„Wir haben die Diskussionen über den Shop, die Bundles und die Preise seit dem Start genau verfolgt. Anhand von Daten und Community-Feedback werden wir damit beginnen, Änderungen an der Art und Weise, wie wir Artikel in Infinite verpacken und bepreisen, einzuführen – und alles beginnt nächste Woche,“ Hook sagte auf Twitter. „Ab Dienstag wird das Shop-Erlebnis von Woche zu Woche variieren. Wir konzentrieren uns darauf, die Preise auf breiter Front zu senken, stärkere Werte in unseren Paketen anzubieten, damit zu beginnen, einzelne Artikel außerhalb von Paketen zu platzieren und vieles mehr.“

„Wir werden den Rest der Saison neue Dinge ausprobieren, damit wir für die Zukunft weiter lernen und uns verbessern können. Bitte lassen Sie uns während dieses Prozesses weiterhin Feedback zukommen …“

Halo Infinite ist ein Free-to-Play-Spiel und verlässt sich auf Mikrotransaktionsgegenstände, um Geld zu verdienen. Spieler haben Bedenken hinsichtlich der Preispunkte für bestimmte Gegenstände geäußert, wie z. B. das aktuelle Mister Chief-Paket. Es bleibt abzuwarten, wie hoch die neuen Preise sein werden und wie der wahrgenommene Wert von den Fans akzeptiert wird – oder nicht.

Informieren Sie sich am Dienstag immer wieder bei ., wenn die neue Store-Aktualisierung stattfindet.

Der 18. Januar markiert auch den Beginn des nächsten Multiplayer-Events von Halo Infinite – Cyber ​​Showdown. Das Event ermöglicht es den Spielern, neue kosmetische Inhalte freizuschalten, darunter einen neonfarbenen holografischen Irokesenschnitt.

. erhält möglicherweise eine Provision aus Einzelhandelsangeboten.