Die teuerste Glurak-Pokémon-Karte

Glurak-Karten gehören seit langem zu den seltensten und teuersten Karten, die man der Sammlung eines Pokémon-Fans hinzufügen kann. Die 1. Ausgabe von Charizard aus dem Basisset des Pokémon-Sammelkartenspiels wird oft als das Kronjuwel von Pokémon selbst bezeichnet.

VERBINDUNG: 20 mächtigste Pokémon-Karten aller Zeiten

Die Seltenheit und der Preis von Charizard-Karten haben sich nicht geändert, und Karten in neueren Sets wie der Sword & Shield-Serie schießen bereits bei ihrer ersten Veröffentlichung auf über 100 US-Dollar. Als Charizard im Jahr 2022 über die Ultra Premium Collection eine eigene Sammlung erhielt, kauften viele Sammler, Gamer und Scalper die Sammlung so schnell wie möglich. Glurak wird für immer ein ikonisches und begehrenswertes Pokémon im TCG bleiben.

Aktualisiert am 17. April 2023 von Casey Coates: Diese Liste wurde aktualisiert und enthält nun weitere Informationen zu den seltensten Glurak-Karten im Pokémon-Sammelkartenspiel.

CBR-VIDEO DES TAGES

SCROLLEN SIE, UM MIT DEM INHALT FORTZUFAHREN

10 Glurak EX Full Art (276/XY-P)

XY-Promo

Die erstaunliche Glurak-EX-Full-Art-Karte zeigt ein Glurak, das gegen den ikonischen Gras-Rivalen Venusaur kämpft. Diese Karte wurde 2014 als Promo für die Flashfire-Erweiterung veröffentlicht. Es konnte jedoch in keinem Paket oder keiner Sammlung gefunden werden. Nur Spieler, die an einem Gym Leader Challenge-Event im Pokémon Center in Japan teilnehmen, können die Charizard EX Full Art-Karte erhalten.

Japans Gym Leader Challenge Event dauerte Ende August 2014 nur wenige Wochen. Aufgrund ihrer begrenzten Verfügbarkeit wurde die Charizard EX Full Art-Karte schnell zu einer seltenen Karte, die von Sammlern gesucht wurde. Ohne Bewertung kann die Karte für über 600 US-Dollar verkauft werden, während PSA 10s für über 1.000 US-Dollar verkauft werden.

9 Glurak-Goldstern (100/101)

EX Dragon Frontiers

Die Charizard Gold Star-Karte spielt mit dem Farbschema von Charizards glänzender Variante und macht sie zu einer Karte vom Typ Dunkelheit. Da es sich um ein Basic handelt, kann dieses Charizard ohne vorherige Evolution platziert werden, sodass Spieler seine überwältigende Stärke sofort nutzen können. Die meisten Spieler werden es jedoch aufgrund seines Wertes nicht in Spielen verwenden.

Die Charizard Gold Star-Karte wurde am 6. Juni 2006 als Teil der EX Dragon Frontiers-Erweiterung veröffentlicht. Als eine der früheren Erweiterungen des TCG repräsentierte EX Dragon Frontiers hauptsächlich die Generation III. Dank seines Alters und seiner Seltenheit ist der Charizard Gold Star im Laufe der Zeit immer wertvoller geworden. Diese Karte kann für über 700 US-Dollar ohne Bewertung verkauft werden und je nach PSA-Klasse kann sie weit über 10.000 US-Dollar erreichen.

8 Leuchtendes Glurak 1. Auflage (107/105)

Neo-Schicksal

Der Druck der 1. Auflage von Shining Charizard ist seit langem eine der begehrtesten Karten im TCG. Es zeigt eine vage Silhouette, die wahrscheinlich ein glänzendes Glurak sein soll. Shining Charizard ist Teil der Erweiterung Neo Destiny, die am 28. Februar 2002 veröffentlicht wurde.

VERBINDUNG:10 Dinge, die wir gerne gewusst hätten, bevor wir das Pokémon-Sammelkartenspiel gespielt haben

Aufgrund ihres Alters sind viele der bestehenden Shining Charizards in einem schlechten Zustand. Aus diesem Grund und der Tatsache, dass die Karte einfach umwerfend anzusehen ist, ist es keine Überraschung, dass Shining Charizard bis heute eine der seltensten Charizard-Karten bleibt. Shining Charizard wird für über 700 US-Dollar verkauft, und Graded kann zwischen 1.000 und über 10.000 US-Dollar liegen.

7 Glurak-Prerelease-Stab (11/108)

Entwicklungen

The Charizard Prerelease Staff ist eine Neuauflage des ursprünglichen Charizard aus dem Basisset mit einigen geringfügigen Unterschieden. An sich werden die Charizard Evolutions-Karten bereits zu hohen Preisen verkauft. Die Prerelease-Staff-Version der Karte ist jedoch wesentlich wertvoller und seltener.

Das Prerelease Staff Charizard wurde nur an Mitarbeiter vergeben, die bei den Veranstaltungen zur Feier der Vorabveröffentlichung der Evolutions-Erweiterung im Jahr 2016 mitgearbeitet haben. Unbewertet kann diese Karte normalerweise für mindestens 800 US-Dollar verkauft werden, oft geht es aber auch um mehr. Eine PSA 10-Karte kann bis zu 13.000 US-Dollar kosten, was alles in den Schatten stellt, wofür jede andere Evolutions-Karte verkauft wurde.

6 Glurak (146/144)

Himmelsgrat

Das Glurak vom Typ Farblos von Skyridge wurde am 12. Mai 2003 veröffentlicht. Wie andere Karten im Set besaß das Glurak vom Typ Farblos eine seltene Fähigkeit namens Kristalltyp. Diese einzigartige Eigenschaft machte die Karte sofort für Spieler und Sammler gleichermaßen begehrenswert.

VERBINDUNG:25 zensierte (und verbotene) Pokémon-Sammelkarten

Typischerweise wird die Charizard-Karte vom Typ Farblos für etwa 900 bis 1.000 US-Dollar ohne Bewertung verkauft. Sogar Karten der Klasse 7 können für rund 2.000 US-Dollar verkauft werden. Dies macht das Skyridge Charizard zu einer unverzichtbaren Karte für Sammler zum Gradieren. Je höher die Note, desto mehr kann der Preis der Karte steigen. Ein Beispiel: Eine PSA 10-Karte kann oft für über 12.000 US-Dollar verkauft werden.

5 Glurak-Nationalmeisterschaft (100/97)

EX Drache

Die Charizard National Championship-Karte stammt aus der EX Dragon-Erweiterung, die am 24. November 2003 veröffentlicht wurde. Auch ohne den National Championship-Stempel hat dieses Charizard einen beeindruckenden Wert. Es ist jedoch bei weitem nicht so selten.

Der National Championship Charizard wurde 2004 veröffentlicht und jedem Teilnehmer überreicht. Auch bei anderen Turnieren wurden Glumanda- und Charmeleon-Karten an die Teilnehmer verteilt. Der National Championship Charizard kann normalerweise für über 1.000 US-Dollar ohne Bewertung und ungefähr den gleichen Betrag für eine niedrig bewertete Version verkauft werden. Im seltenen Fall, dass ein PSA 10 gefunden wird, verdreifacht sich der Wert der Karte.

4 Glurak (006)

Erweiterungspaket

Das Erweiterungspaket war die erste in Japan veröffentlichte Erweiterung für das Pokémon-Sammelkartenspiel und ist das japanische Äquivalent zum Basisset. Dieses Set begann am 20. Oktober 1996 und veröffentlichte die allererste Karte des legendären Feuer-Pokémon Glurak.

Die Charizard-Karte ist für Sammler viel einfacher zu bekommen als die englische Charizard aus dem Basisset. Die Karte wird jedoch immer noch für über 500 US-Dollar ohne Bewertung verkauft. Aufgrund ihres Alters sind Versionen mit hohem Grad schwer zu finden und es gibt keine Aufzeichnungen darüber, dass diese Karte jemals mit einem Grad über 8 verkauft wurde. Selbst dann haben sich die Versionen der Karte mit Grad 8 beeindruckend gut verkauft und können leicht für über 25.000 US-Dollar verkauft werden.

3 Glurak (89/88)

Geheimnisvolle Berge

Das mächtige Pokémon Glurak hatte eine weitere unglaublich seltene japanische Karte, die in der Mysterious Mountains-Erweiterung veröffentlicht wurde. Diese Erweiterung ist die japanische Version von Skyridge, die 2002 in Japan veröffentlicht wurde.

Charizard (89/88) wird aus den gleichen Gründen wie sein englisches Gegenstück geschätzt, ist aber etwas seltener. Ein Ungraded Mysterious Mountains Charizard verkauft im Allgemeinen mehrere hundert Dollar mehr als das Skyridge Charizard. Ein PSA 10 Mysterious Mountains Charizard wird jedoch für rund 9.000 US-Dollar verkauft, was weniger ist als das Skridge Charizard.

2 Leuchtendes Glurak (006)

Dunkelheit und zum Licht

The Shining Charizard erscheint in Darkness, and to Light ist die japanische Version der Erweiterung Neo Destiny, die am 20. April 2001 veröffentlicht wurde. Die Karte sieht etwas anders aus als die englische Karte, da sie keinen Stempel der 1. Auflage besitzt. Da japanische Karten diese nie haben, schmälert diese Tatsache nicht die Seltenheit der Karte.

VERBINDUNG: Die 10 besten Karten in Pokémon TCG: Schwert & Schild, Rangliste

Tatsächlich hat sich das Shining Charizard als seltener erwiesen als das englische Shining Charizard und wird für mehr verkauft. Es kann jedoch ein erhebliches Risiko bestehen, die Karte benotet zu bekommen. Das glänzende Glurak sollte nur von Verkäufern benotet werden, die sicher sind, dass die Karte mindestens die Note 9 hat, andernfalls wird die Karte fallen gelassen. PSA 10-Versionen können für über 13.000 US-Dollar verkauft werden, und eine nicht bewertete Karte kann für bis zu 2.000 US-Dollar verkauft werden.

1 Charizard 1. Auflage (4/102)

Basis-Set

Die 1st Edition Charizard-Karte aus dem Basisset ist die bekannteste Pokémon-Karte im TCG. Sie wurde als Teil der ersten Erweiterung veröffentlicht, die 1999 in englischer Sprache vertrieben wurde. Die 1st Edition Charizard ist nicht nur die bekannteste Karte, sondern auch eine der seltensten Karten der Serie und die wertvollste Karte, die Glurak-Kartensammler bekommen können.

Selbst ohne Bewertung kann die 1st Edition Charizard-Karte für rund 3.000 US-Dollar verkauft werden, was weitaus teurer ist als das, was die Karte vor Jahren verkauft hat. Abgestufte Variationen verbessern den Wert dramatisch, was durch Grade 10 belegt wird, die für über 300.000 $ verkauft werden. Die 1st Edition Charizard wurde für rund 420.000 US-Dollar verkauft, als YouTuber Logan Paul sie im Jahr 2020 kaufte, was sie zur teuersten Charizard-Karte macht, die jemals verkauft wurde.

WEITER: Die 10 seltensten Umbreon-Pokémon-Karten, Rangliste