Die besten Charaktere in Mike Flanagans The Haunting Anthology, Rangliste

Mike Flanagan schuf „The Haunting Anthology“ und stützte sich dabei auf einige klassische Horrorquellen. „Spuk in Hill House“ begleitet die Familie Crain bei ihrem Umzug in ein neues Haus Anfang der 1990er Jahre und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Shirley Jackson aus dem Jahr 1959. „The Haunting of Bly Manor“ folgt einer jungen Gouvernante in einem großen viktorianischen Haus und basiert auf der Novelle „The Turn of the Screw“ von Henry James.

Flanagans Werk ist für sein breites Spektrum an Charakteren bekannt. Einige sind überzeugende, einprägsame Bösewichte, andere sind herzzerreißend nachvollziehbare, fehlerhafte Helden. Viele der gleichen Schauspieler tauchen in beiden Serien wieder auf, aber angesichts des Talents der Schauspieler und der Tiefe der Charaktere ist es immer eher ein Vergnügen als eine lästige Pflicht, ihre Gesichter wiederzusehen.

10 Viola Lloyd (The Haunting of Bly Manor)

Die gruseligsten TV-Drama-Episoden, Rangliste

Viola Lloyd zeigt in „Spuk in Bly Manor“ eine großartige und erstaunlich langsame Schurken-Enthüllung. Ihre Geschichte ist einzigartig und doch völlig banal. Ihr Schmerz ist von der Art, mit der sich viele traumatisierte und trauernde Mütter identifizieren können, was ihren rachsüchtigen Geist umso schrecklicher und trauriger macht.

Als Geist wird sie „The Lady of the Lake“ genannt und ist eines der furchterregenderen Charakterdesigns der Haunting-Serie. Sie ist weitgehend schweigsam, und die Art und Weise, wie sie wie ein Hai auftaucht und Menschen wegschnappt oder sie verzweifelt erstickt, vermittelt ein echtes Gefühl von Angst und Trostlosigkeit. Ein Fluch, der aus dem Trauma eines rachsüchtigen Geistes resultiert, ist eine Geschichte, die so alt wie die Zeit ist, aber „Viola“ ist so perfekt geschrieben und gespielt, dass sie wie ein Liebesbrief an den Horrorfilm wirkt.

9 Shirley Crain (Spuk in Hill House)

Viele älteste Schwestern können sich mit Shirley Crain in „Spuk in Hill House“ identifizieren. Die Szene, in der sie versucht, einen Wurf kranker Kätzchen zu retten, ist ein schmerzhaftes Symbol für ihre Beziehung zu ihren Geschwistern. Es fällt ihr schwer, ihre Gefühle auszudrücken, aber sie gleicht das aus, indem sie besser mit ihren eigenen Kindern kommuniziert.

Shirley kämpft mit Schuldgefühlen und Wut, weil sie sich so sehr bemüht hat, ihre Geschwister zu beschützen, und es fühlte sich an, als ob sie einer nach dem anderen ihren vorsichtigen Fingern entgleiten würden. Ihre Art mag unverblümt sein, aber ihre Taten sprechen für ihren Charakter. Das heißt nicht, dass sie keine Fehler hat; Es ist nur so, dass ihre Fehler verständlich und nachvollziehbar sind. Ihre Kontrollprobleme entstehen dadurch, dass sie ihre Geschwister beschützen möchte und ihre Familie in Lebensgefahr sieht.

8Dani Clayton (The Haunting of Bly Manor)

Die 15 tragischsten Wendungen in FernsehsendungenDani Clayton hat in „Spuk in Bly Manor“ eine wunderbar ruhige und fürsorgliche Präsenz. Sie ist eine interessante Kombination aus Sanftheit und Wildheit. Außerdem ist ihre Mode aus den 1980er Jahren absolut perfekt; Ihre Kostüme erinnern eher an die Kleidung einer Person aus den 80ern als an die Kleidung von Menschen in Sitcoms der 1980er Jahre.

Dani ist sehr aufmerksam und hat ihre eigene unheimliche Vergangenheit, was sie zur perfekten Protagonistin für eine Spukhausgeschichte macht. Sie dringt medial in die Geschichte ein und muss die Situation aufklären. Sie findet nicht nur das Problem heraus, sondern ist am Ende auch dessen Lösung auf wirklich schöne, herzzerreißende Weise.

7 Theo Crain (Spuk in Hill House)

Die Anwesenheit von Theo Crain scheint in „Spuk in Hill House“ sehr wichtig zu sein, denn in vielerlei Hinsicht war Shirley Jacksons ursprünglicher Roman über übersinnliche Fähigkeiten und ein Spukhaus eine Allegorie für unterdrückte Sexualität und Liebe. In den späten 50er Jahren war es nicht möglich, offen über sapphische Gefühle zu schreiben, so viel bleibt dem Subtext überlassen. Theo repräsentiert einen Großteil dieses unterdrückten Gefühls, von ihrem Herzen über ihre einnehmende Persönlichkeit bis hin zu ihren Handschuhen.

Was die Geschwisterdynamik angeht, ist Theo äußerst sympathisch, weil sie die Geradlinigste in der Gruppe ist. Sie ist ruppig, aber freundlich und mitfühlend. Sie ist auch auf menschlichste Weise mit ihren eigenen Fehlern und Problemen behaftet.

6Hannah Grose (The Haunting of Bly Manor)

Hannah Grose ist eine große Fanfavoritin in „Spuk in Bly Manor“. Ihr Charakter hat eine Art geheimnisvolles Jane-Eyre-Charakter. Sie ist freundlich, nachdenklich und gläubig und wendet sich an Dani, da sie ähnliche Aufgaben haben – sie als Haushälterin und Dani als Kinderbetreuerin.

„Hannah“ ist vom Anfang bis zum Ende von „Bly Manor“ eine Übung in dramatischer Ironie. Ihre Romanze mit Owen ist schmerzlich süß. In einer anderen Welt wären sie so glücklich zusammen gewesen. Ihre Interviewszenen mit Owen, die sie durch die Akzeptanz begleiten, sind ein hervorragendes Beispiel dafür, wie einfühlsam der Text in einer Geistergeschichte sein kann.

5 Luke Crain (Spuk in Hill House)

„Spuk in Hill House“ und 9 weitere TV-Serien, die Trauer verstehen

Luke Crain bietet in „Spuk in Hill House“ eine herzzerreißende Balance aus Stärke und Zerbrechlichkeit. Er ist so zerbrechlich, weil er die Dinge so tief empfindet. Er sieht Nell auf eine Art und Weise wie nur wenige andere – nicht nur, weil sie Zwillinge sind, sondern weil er ein sensibler und liebevoller Bruder ist und Nell dieses Maß an Verständnis braucht.

Der Schauspieler Oliver Jackson-Cohen spielt den erwachsenen Luke so gut, dass das Publikum das Gefühl hat, der junge Luke blitze in seinem Gesicht auf. Seine Figur stellt jemanden dar, der mit einem Trauma zu kämpfen hat, das zur Sucht führt, und zwar auf sehr genaue Weise. Oftmals sind die Menschen, die am meisten verletzt sind und die am tiefsten empfinden, diejenigen, die am meisten gefährdet sind.

4 Hugh Crain (Spuk in Hill House)

Es gibt eine merkwürdige Diskrepanz zwischen Hugh Crains Darstellung in den meisten Teilen von „Spuk in Hill House“. Es ist eine gezielte Darstellung. Es scheint, als wäre Hugh völlig ausgerastet, aber in Wirklichkeit hat er eine Art Verständnis, vor dem er seine Kinder zu schützen versucht, sogar bis weit ins Erwachsenenalter hinein, auch wenn sie an ihm zweifeln.

Hugh Crain hört nie auf, ein guter Vater und Ehemann zu sein. Er verfügt über die Art von unermüdlicher Stärke und Selbstaufopferung, die nur aus Liebe entstehen kann. Er hört nie auf, ein guter Vater zu sein, nicht für eine Sekunde; Er behält jedes einzelne seiner Kinder im Auge. Er versucht, alles für seine Familie in Ordnung zu bringen, schafft es aber letztendlich nicht, das Haus und die Bindungen seiner Frau und seiner Kinder wieder in Ordnung zu bringen. Aber wenn er seine Familie nicht retten kann, wird er zumindest dafür sorgen, dass sie nicht allein sind.

3Owen Sharma (The Haunting of Bly Manor)

Die 10 am meisten unterschätzten TV-Romanzen

Dani ist nicht die einzige Person, die dazu beiträgt, dass sich die Wingrave-Kinder in „Spuk in Bly Manor“ sicher fühlen. Owen Sharmas Anwesenheit und seine köstlichen Mahlzeiten sind ein wesentlicher Bestandteil. Er ist freundlich, standhaft und beschützerisch.

Owen hat eigene Träume, aber sie liegen auf Eis, weil er sich um seine kranke Mutter kümmern muss. Aber er hat ein Auge auf Hannah geworfen, mit der er gerne eines Tages ein Leben aufbauen würde. Man kann sich leicht vorstellen, dass er mit ihr ein schönes Leben in Frankreich führt. Doch auch wenn dieser Traum nie in Erfüllung gehen wird, behält Owen Hannah in seinem Herzen und erweist ihr Respekt, indem er ihre Kerzen anzündet. Owen hat ein treues Herz, nicht nur für Hannah, sondern auch für die Wingrave-Kinder. Schließlich bekommt er das volle Leben, das er verdient, und er bleibt immer noch mit den Wingraves in Kontakt.

2Jamie Taylor (The Haunting of Bly Manor)

Jamie Taylor ist ein Juwel in „Spuk in Bly Manor“. Sie lässt wunderschöne Blumen wachsen und ihr fallen Dinge auf, die andere Menschen nicht bemerken. Sie ist für Dani da, äußerst geduldig mit ihr, wenn sie eine Trauma-Reaktion hat, und zeigt ihre Liebe, Freundlichkeit und ironischen Humor.

So wie Jamie den jahrelangen Rosengarten pflegt, wird sie zur Hüterin der Erinnerung an Bly Manor. Zum Glück vergessen die Kinder das meiste, was in Bly Manor passiert, aber Jamies ganzes Leben wird davon bestimmt. Jamie hat ein unerschütterliches Vertrauen in Dani und ihre Liebe zu ihr macht Bly Manor zu einer so erstaunlichen Liebesgeschichte.

1 Nell Crain (Spuk in Hill House)

Nell Crain könnte leicht als die kleine Jüngste in „Spuk in Hill House“ dargestellt werden, aber ihr starkes und liebevolles Herz ist der Kitt, der die Familie zusammenhält. Auch nach ihrem Tod kümmerte sie sich weiterhin um ihre Familie. Sie versucht, eine Verbindung zu finden, sie vom Kampf abzuhalten und sie zu retten.

Jeder hat das Gefühl, Nell im Stich gelassen zu haben, und sie hat das Gefühl, dass sie sie im Stich gelassen hat, besonders Luke. Es scheint, als ob Luke zwischen Leben und Tod schwankt, weil er es einfach nicht ertragen kann, dass Nell allein im Tod ist; er versprach, dass sie ihn nie verlassen würde. Sie ist jedoch nicht weit von ihm entfernt. Sie ist vielleicht das kleinste und ängstlichste der Crain-Kinder, aber sie ist das mutigste, beständigste und verständnisvollste.

Der Spuk in Hill House

Diese moderne Neuinterpretation des Romans von Shirley Jackson handelt von Geschwistern, die als Kinder in dem später berühmtesten Spukhaus des Landes aufwuchsen. Als Erwachsene werden sie angesichts einer Tragödie wieder zusammengebracht und müssen endlich zusammenkommen Konfrontieren Sie die Geister ihrer Vergangenheit. Einige dieser Geister lauern immer noch in ihren Gedanken, während andere möglicherweise tatsächlich in den Schatten von Hill House lauern.

Veröffentlichungsdatum 12. Oktober 2018

Gießen Michiel Huisman, Carla Gugino, Henry Thomas, Elizabeth Reaser

Genres Horror, Drama, Mystery

Bewertung TV-MA

Jahreszeiten 1

Der Spuk in Bly Manor

Nach dem tragischen Tod eines Au-pairs stellt Henry ein junges amerikanisches Kindermädchen ein, um sich um seine verwaiste Nichte und seinen verwaisten Neffen zu kümmern, die zusammen mit dem Koch Owen, dem Platzwart Jamie und der Haushälterin Mrs. Grose im Bly Manor wohnen.

Veröffentlichungsdatum 9. Oktober 2020

Gießen Victoria Pedretti, Oliver Jackson-Cohen, T’Nia Miller, Rahul Kohli

Genres Horror, Drama, Mystery

Bewertung TV-MA

Jahreszeiten 1