Oktober 22, 2020

Crusader Kings 3 Titelrang und Titelgewährung

Während des Spielens Kreuzfahrerkönige 3Sie werden viel Aufmerksamkeit schenken Titel. Titel bestimmen Ihre Position in der Welt, welches Land Sie besitzen, welche Macht Sie haben und wie es mit den damit verbundenen Titeln interagiert. Es sei denn, Sie sind ein mittelalterlicher Experte, um die Unterschiede zwischen herauszufinden Baronien, Landkreise, Herzogtümer, Königreiche und Reiche. Im Folgenden erfahren Sie, wie Titel in Crusader Kings 3 funktionieren und wie Sie die Beziehungen zwischen ihnen zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Wie funktionieren Titel in Crusader Kings 3?

In Crusader Kings 3 gibt es fünf Titelreihen:

Baronien – Baron / Baronin: Eine einzelne Baronie / Bistum / Stadt / etc.Grafschaften – Graf / Gräfin: Zwei oder mehr Baronien / Bistümer / Städte / etc.Herzogtümer – Herzog / Herzogin: Zwei oder mehr LandkreiseKönigreiche – König / Königin: Zwei oder mehr HerzogtümerImperien – Kaiser / Kaiserin: Zwei oder mehr Königreiche

Abhängig von der Kultur, als die Sie spielen, kann ein Titel jedoch als etwas anderes bezeichnet werden. Zum Beispiel verwenden die Iren den Begriff Earldom für eine Baronie und Petty Kingdom für ein Herzogtum, aber sie sind funktional gleich. Wenn Sie den Mauszeiger über das Wappen eines Bereichs bewegen, wird dessen Rang unter dem Namen angezeigt.

Der niedrigste Rang, den ein spielbarer Charakter in Crusader Kings 3 haben kann, ist Count (oder sein Äquivalent). Sie müssen mindestens eine Grafschaft unter Ihrer Kontrolle haben, um weiter spielen zu können, und Ihr Erbe muss Teil Ihrer Dynastie sein. Selbst wenn Ihr Charakter irgendwann einen Titel auf Königreichs- oder Imperiumsebene erhält, sollten Sie etwas Land unter Ihrer direkten Kontrolle behalten, falls dieser Titel aus irgendeinem Grund verloren geht.

Nur weil du einen Titel hast, heißt das nicht, dass er dir für immer gehört. Andere Charaktere im Spiel haben möglicherweise einen Rechtsanspruch auf Ihr Land, der ihnen das Recht gibt, militärische Maßnahmen zu ergreifen, um es zu erobern. Dies verhindert auch, dass Sie nur den Krieg erklären und die Titel und das Land nehmen, die Sie sich wünschen (obwohl Eroberungskriege und heilige Kriege unter den richtigen Umständen erklärt werden können).

Der interessante Teil ist jedoch, dass Sie aufgrund Ihrer Titel de jure Ansprüche geltend machen können. In der Tutorial-Kampagne spielen Sie 1066 als Irland und haben die Aufgabe, das Hohe Königreich Irland zu gründen. Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, um Hochkönig zu werden und den Titel zu erringen, erhalten Sie einen Rechtsanspruch auf ganz Irland.

Wann sollte ich Titel in Crusader Kings 3 vergeben?

Familienmitglieder sind großartige Vasallen, es sei denn, sie hassen dich.

Sie können nicht nur Titel in CK3 horden. Ihre Domäne, dh das Land unter Ihrer Kontrolle, hat ein Limit, und Sie möchten nicht zu viele Herzogtümer halten, sonst werden Ihre Vasallen eifersüchtig. Glücklicherweise ist das Gewähren von Titeln eine großartige Möglichkeit, Freunde zu finden, da diese Person dadurch eine erhebliche Meinungssteigerung erhält.

Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie auswählen, wem ein Titel zugewiesen werden soll. Dies kann im Kontextmenü erfolgen, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Zeichen klicken. Meistens ist es am besten, Ihre Titel in Ihrer Dynastie zu behalten. Der Grund dafür ist zweifach. Wenn Sie das Oberhaupt Ihrer Dynastie sind, können Sie mehr Kontrolle über die Mitglieder Ihres Hauses ausüben als andere Vasallen. Wenn Sie einem Familienmitglied einen Titel gewähren und dieses Ihr Königreich oder Imperium verlässt, ist es außerdem viel einfacher, einen Anspruch darauf zu erheben und ihn zurückzunehmen.

Die wichtigsten Dinge, auf die Sie bei der Vergabe von Titeln achten müssen, sind:

Dass die Person, die den Titel erhält, Ihr Vasall bleibt, anstatt unabhängig zu werden. Dies kann beispielsweise passieren, wenn Ihr Haupttitel ein Herzogtum ist und Sie einem Vasallen ein Herzogtum gewähren. Die Person, die den Erben des Titels erhält, ist entweder einer Ihrer Vasallen oder Sie haben Gesetze installiert, die verhindern, dass Titel Ihren verlassen Reich. Andernfalls können Sie Land verlieren, wenn ein Vasall stirbt.