Auf welcher Schwierigkeit sollte man God of War spielen? – .

God of War ist jetzt für PC und PlayStation-Konsolen erhältlich und wird von vielen als eines der besten Spiele aller Zeiten angesehen.

Wenn Sie eine PlayStation-Konsole oder einen PC haben, auf dem Sie spielen können, sollten Sie dies tun, insbesondere wenn Sie Action-Adventure-Spiele lieben. Wenn Sie sich jedoch, wie bei den meisten Spielen, für God of War entscheiden, fragen Sie sich möglicherweise, auf welcher Schwierigkeitsstufe Sie es spielen sollen.

God of War hat vier Schwierigkeitsgrade zur Auswahl, die alle von Anfang an verfügbar sind. Sie sind: „Gib mir eine Geschichte“, „Gib mir eine ausgewogene Erfahrung“, „Gib mir eine Herausforderung“ und „Gib mir Gott des Krieges“. Die meisten Spieler werden wahrscheinlich Give Me a Balanced Experience für ihren ersten Durchgang auswählen wollen, was fair ist, aber manchmal eine Herausforderung darstellen kann. Auf diesem Schwierigkeitsgrad lassen sich die meisten Begegnungen problemlos meistern, aber Bosse können eine echte Bedrohung darstellen, und Sie werden bestraft, wenn Sie sich umzingeln lassen.

Anzeige

Aus diesem Grund sollten diejenigen, die neu in Actionspiele sind oder einfach nur God of War wegen seiner Geschichte durchspielen möchten, Give Me a Story wählen. In dieser Einstellung sind Feinde schwächer, leichter zu betäuben und verursachen weniger Schaden. Das bedeutet, dass die Spieler in der Lage sein sollten, sich relativ leicht durch die Geschichte zu bewegen, auch wenn sie nicht die beste Ausrüstung oder Fähigkeiten haben.

Auf der anderen Seite können diejenigen, die eine echte Herausforderung suchen, die Schwierigkeitsstufen „Give Me a Challenge“ oder „Give Me God of War“ wählen. Bei Give Me a Challenge sind Feinde stärker, was bedeutet, dass sie härter zuschlagen, weniger anfällig für Betäubung sind und weniger Schaden durch Ihre Angriffe erleiden. Give Me God of War bringt die Dinge dann auf die nächste Stufe und macht es wirklich nur für diejenigen, die das Spiel gemeistert haben.

Beachten Sie, dass Sie den Schwierigkeitsgrad jederzeit ändern können, indem Sie in das Optionsmenü gehen. Wenn Sie also einen Schwierigkeitsgrad gewählt haben und das Spiel dann zu schwer oder zu einfach finden, können Sie ihn leicht gegen etwas passenderes ändern. Es gibt auch keine Errungenschaften oder Trophäen, die an den Schwierigkeitsgrad gebunden sind, sodass Sie in keiner Weise bestraft werden. Die einzige Ausnahme hiervon ist der Schwierigkeitsgrad Give Me God of War, der nur beim Starten eines neuen Spiels verfügbar ist.

Benötigen Sie weitere Hilfe zu God of War? Klicken Sie hier für weitere Anleitungen