Chivalry 2 Combat Guide – Angreifen, Angriffe parieren, Angriffe kontern

Dieser Chivalry 2 Combat Guide zeigt Ihnen, wie der Kampf im Spiel funktioniert, wie Sie Feinde angreifen, verteidigen, parieren und dann kontern sollten. Combat in Chivalry 2 legt den Schwerpunkt auf den 1-gegen-1-Kampf, genau wie im alten Mittelalter, der mit Schwertern, Schilden, Pfeilen und Lanzen kämpft.

Der Kampf aus der Ego-Perspektive macht es zu einem authentischeren Kampferlebnis, bei dem Sie tatsächlich wie in alten Zeiten als Ritter und Krieger kämpfen können. Das Schneiden mit Schwertern mit leichten und schweren Kämpfen ist die grundlegende Art zu kämpfen, aber sie mit Parieren zu mischen, zu wissen, wann man kontern muss, und eine gute Verteidigungsstrategie werden Sie immer im Vorteil halten.

Chivalry 2 Kampfleitfaden

Im Folgenden haben wir detailliert beschrieben, wie der Kampf im Spiel funktioniert.

Angreifen

Angreifen in Chivalry 2 ist mehr, als nur kopfüber anzugreifen und zu versuchen, den Feind zu treffen. Auch wenn Sie den ersten Treffer erzielen können, ist dies nicht die effektivste Art, 1v1 zu kämpfen. Dies kann sehr schlimm für Sie enden, wenn Sie Ihre Treffer nicht strategisch planen, auf den Gegner warten und versuchen, seine Motive und Angriffsabsichten zu lesen.

Mit ein paar gut getimten Schlägen anzugreifen, sich dann aber zurückzuziehen, um den Gegner seine Schläge schwingen zu lassen, ist ein sehr kluger Schachzug. Dies liegt daran, dass Sie erwarten sollten, dass der Feind Sie trifft, sobald er Sie sieht, aber wenn Sie ihn schwingen und seine Schüsse verpassen, sind Sie an der besten Stelle, um ihn mit schweren Treffern und Kombos zu erledigen.

Die beste Art anzugreifen ist die Verteidigung. Wenn Sie Ihre Verteidigungsbewegungen wie das Tragen eines Schildes, das Ausweichen und das Parieren kennen, werden Ihre Angriffe noch stärker. Mit mehr Übung und 1v1-Erfahrung wirst du nicht nur lernen, Feinde anzugreifen, sondern auch intelligent anzugreifen.

Wenn Sie in der Ego-Perspektive spielen und dann Ihr Fadenkreuz auf das Ziel richten, werden Sie in kürzester Zeit getötet. Dies liegt daran, dass Ihre Nahkampfangriffe effektiv landen müssen. Wenn Sie mit dem Kopf auf das Ziel schwingen, werden Ihre Schwertschläge mit ziemlicher Sicherheit verfehlt, aber wenn Sie Ihren Kopf mit dem Schwung des Schwertes schwingen, dreht sich Ihr Körper mit dem Schwung und der Treffer landet perfekt auf dem Ziel. Versuchen Sie jedes Mal, wenn Sie schwingen, Ihren Körper in die Richtung des Schwungs zu drehen.

Verteidigung/Blockieren

Beim Verteidigen gibt es verschiedene Techniken. Diese blockieren deine Angriffe mit Waffen und Schilden und parieren. Abhängig von der Art des Angriffs und der Art Ihrer Ausrüstung helfen Ihnen diese dabei, viele, wenn nicht nur den Hauptangriff des Gegners, abzuwehren.

Blocken oder Parieren spielen eine wichtige Rolle, um eine Gelegenheit für einen Gegenangriff zu finden, und halten den Feind auch in Schach, wenn er mehrere Angriffe oder Combos hat. Darüber hinaus müssen Sie auch bedenken, dass Sie nicht immer nur 1v1 kämpfen werden. Du wirst mehr als einen Gegner finden, der dich angreift, besonders wenn sie die Initiative haben.

Während der Kampf gegen einen Feind Ihnen mehr Zeit gibt, um sich zu konzentrieren und die Angriffe des Feindes vorsätzlich zu planen, werden Sie immer auf der Hut sein, wenn Sie ein paar oder mehr Ziele gleichzeitig bekämpfen. Das Blocken mit einer Waffe oder mit einem Schild schützt Sie, verbraucht jedoch Ihre Ausdauer. Jeder geblockte Treffer frisst ein Stück Ausdauer und wenn Sie die Ausdauerleiste vollständig aufbrauchen lassen, lässt Ihr Charakter seine Waffe fallen, wodurch Sie entwaffnet werden. An diesem Punkt sind Sie nur eine sitzende Ente und alles, was Sie tun können, ist wegzulaufen, wenn Sie können.

Hier müssen Sie Ihre Verteidigungsstrategie planen, wissen, wann Sie angreifen müssen, und sich das beste Ergebnis überlegen, wenn Sie mehrere Feinde bekämpfen. Parieren ist der beste Gegenangriff, aber gegen mehrere Ziele ist Ihre Position im Kampf entscheidend. Wenn Sie von allen Seiten von mehr als ein paar Feinden umgeben sind, bleibt Ihnen nur noch der horizontale Schwerthieb. Passen Sie auf Ihre Teamkollegen auf, da Sie nicht möchten, dass sie bei Ihrem Angriff erwischt werden.

Parieren

Wie bereits erwähnt, bereitet Sie das Parieren auf den besten Gegenangriff gegen den Feind vor. Wenn Sie sehen, dass ein Feind mit einem Angriff auf Sie zugreift, drücken Sie auf Block oder schützen Sie sich vor dem Angriff. Wenn Sie in Ihrer Parade erfolgreich sind, haben Sie den perfekten Moment, um einen Gegenangriff durchzuführen und den Feind mit einer Gegenwehr zu treffen.

Riposte ist ein schneller Angriff, der nach einer erfolgreichen Parade nur in einem kleinen Fenster stattfindet. Riposte wird Sie ermutigen, Ihre eigenen Treffer zu erzielen, anstatt nur eingehende Angriffe zu verteidigen und nur darauf zu warten, dass Ihre Ausdauer aufgebraucht und verwundbar ist.

Finten

Chivalry 2 kommt jetzt mit einem überarbeiteten Finting-Mechanismus, bei dem Sie mitten in Ihrem ersten Angriff zu einem anderen Attach wechseln können und den Gegner durch Gedankenspiele abwerfen. Dies gibt Ihnen nicht nur eine einzigartige Möglichkeit, den Gegner zu täuschen und einen saftigen Hieb zu erzielen, sondern lässt den Gegner auch raten, was Ihr nächster Zug sein wird.

Finting ist ziemlich einfach durchzuführen, bei dem Sie schnell zu einem anderen Angriff wechseln können, gleich nachdem Sie den ersten Angriff eingeleitet haben. Dies funktioniert so, dass der Gegner erwartet, dass der erste Zug trifft, aber das Umschalten öffnet ihn vollständig für einen schnellen Hieb an anderer Stelle seines Körpers.

Lesen Sie mehr Chivalry 2 Guides:

Damit ist unser Chivalry 2 Combat Guide abgeschlossen. Posten Sie Ihre Kommentare unten.