Brooklyn Nine-Nine kommt diesen Sommer für die letzte Saison zurück

Die langjährige, erfolgreiche Polizeisitcom Brooklyn Nine-Nine, die 2013 auf Fox gestartet wurde, wird laut The Hollywood Reporter ab August ihre letzte Staffel auf NBC ausstrahlen. Angesichts der Tatsache, dass die Serie nach der Absage von Fox im Mai 2018 fast nicht mehr an der fünften Staffel vorbei kam, erlebte die Show eine unerwartete Erneuerung und Verjüngung.

In der kommenden achten Staffel wird möglicherweise eine Geschichte über die COVID-19-Pandemie veröffentlicht. Mitschöpfer Dan Goor hatte letztes Jahr in Interviews erwähnt, dass er und das Schreibteam der Show “Wert” haben[s] Eskapismus, aber gleichzeitig wollen wir nicht unwissend sein … es gibt eine Debatte darüber, wie das nächste Jahr aussehen wird. “Höchstwahrscheinlich, sagt Goor, wird die Show subtilere Wege untersuchen, um die Krise anzuerkennen, als” in den Tiefen abarbeiten. “

Inzwischen hätten sich diese Pläne ändern können, da dies im April 2020 war, als die Pandemie gerade begann und das Kreativteam der Show begann, neue Ideen für Geschichten zu treffen und zu brechen – und vor mehreren Monaten sozialer Unruhen, die echte Polizeibrutalität beinhalteten. Entscheidend war auch, dass bekannt wurde, dass Brooklyn Nine-Nine mit einer verkürzten, verzögerten neuen Staffel mit nur 10 Folgen enden würde.

Trotz früherer Ankündigungen von NBC, dass sich Brooklyn Nine-Nine diesen Sommer nicht mit den Olympischen Spielen überschneiden würde – August wurde speziell von THR als ein Monat gemeldet, in dem die Show nicht zurückkehren würde -, ist die Show derzeit für diesen August geplant. Es wurde kein spezifischer Debüttermin bekannt gegeben, aber es wird erwartet, dass er nach dem Ende der Olympischen Sommerspiele ausgestrahlt wird.