---------------------------------------------------

Beat Tutorial der Dämonenseele Boss | Kann der Vanguard Demon besiegt werden?

Das Dämonenseelen Tutorial Chef ist ein unhöfliches Erwachen für Anfänger. Nachdem der Vanguard Demon durch das erste Gebiet geschlendert ist, zerstört er den Spieler und schickt ihn zum Nexus. Der Tutorial-Chef, der den Spieler tötet, ist Teil der Geschichte, daher sollte sich niemand schämen, daran zu sterben. Aber es gibt eine Gesundheitsanzeige, die einen fragen lässt, ob der Boss des Demon’s Souls-Tutorials geschlagen werden kann.

Wir werden im folgenden Tutorial von Demon’s Souls behandeln, ob Spieler den Vanguard Demon schlagen können oder nicht und wann sie während des normalen Spiels einen Rückkampf damit bekommen können.

Kann Vanguard Demon, der Tutorial-Boss, in Demon’s Souls besiegt werden?

Ja, der Tutorial-Boss kann in Demon’s Souls besiegt werden. Der Vanguard Demon hat ungefähr 3.000 HP, aber wenn die Spieler seinen Angriffen ausweichen und ihn abwehren können, stirbt er wie jeder andere Boss. Dies ist keine Aufgabe für schwache Nerven. Dies ist die stärkste Kreatur, der Spieler in den nächsten Stunden begegnen werden, sogar mehr als der Red Eyes Knight, und die Belohnungen sind nicht die größten. Unser empfohlener Anfänger-Build nützt auch nichts in den engen Ecken, in denen Spieler gegen den Boss kämpfen müssen.

Wenn du den Tutorial-Boss besiegst, erhältst du eine Seele des Grauen Dämons, die später im Spiel für Upgrades nützlich ist. Selbst wenn die Spieler ihn nicht besiegen, taucht der Vanguard Demon später als Boss des Schreins der Stürme auf, sodass Sie sich hier keine Sorgen über vermisste Gegenstände machen müssen.

Wenn der Vanguard Demon besiegt ist, verwandelt er sich auch in einen geheimen Erzstein, der Spieler in den verborgenen Bereich des unbekannten Ausgangs teleportiert. Es gibt einige Upgrade-Gegenstände, die Spieler dort finden können, aber es gibt auch einen viel stärkeren Gegner als den Tutorial-Boss, der ebenfalls auf ihn wartet.

Am Ende des Gebiets wartet der Drachenkönig. Die Spieler erinnern sich vielleicht an ihn aus der Zwischensequenz. Er ist enorm und er ist hier, um die Geschichte voranzutreiben, indem er den Spieler mit einem einzigen Schlag zu Tode schlägt. Leider gibt es hier keinen Kampf, nur eine Zwischensequenz, in der der Drachenkönig den Spieler durch den Korridor in den Tod fliegen lässt.

Die Handlung muss sich irgendwie vorwärts bewegen. Da der Vanguard Demon den Spieler nicht getötet hat, müssen sie es auf die harte Tour zum Nexus schaffen. Der Drachengott spielt nicht mit Sequenzunterbrechungen herum und zwingt das Spiel zurück auf die Schienen.