Battlefield 2042: Was wir auf der E3 2021 wollen

Die E3 steht vor der Tür und eines der größten Spiele auf der Messe wird das kürzlich angekündigte Battlefield 2042 sein. Während der Publisher Electronic Arts nicht offiziell an der E3 2021 teilnimmt, wird der neue Militär-Shooter auf der Veranstaltung durch das Xbox-Briefing erscheinen. Hier ist alles, was wir bisher wissen und was wir von Battlefield 2042 auf der E3 2021 hoffen.

Was wir bisher wissen

Battlefield 2042 ist das nächste große Battlefield-Spiel von DICE. Das Spiel spielt im Jahr 2042, was nicht zufällig ist – es sind 100 Jahre nach DICEs Battlefield 1942 und 100 Jahre vor DICEs futuristischem Battlefield 2142. Die Welt befindet sich in Battlefield 2042 an einem schwierigen Ort, mit den Amerikanern und Russen an der am Rande des Krieges. Battlefield 2042 hat zwar keinen Kampagnenmodus, aber das Spiel wird durch seine verschiedenen Inhaltsstaffeln Geschichten erzählen.

Das Spiel verspricht neue Waffen und Geräte – und einen Roboterhund – und die größten Battlefield-Karten in der Geschichte der Franchise, die bis zu 128 Spieler in einem einzigen Spiel unterstützen. Dies ist nur die Spitze des Eisbergs für das, was wir über das Spiel wissen. Informieren Sie sich in den folgenden Links über die erweiterte Berichterstattung von ., um alles zu erfahren, was wir wissen.

Was ist für die E3 2021 bestätigt

Wie bereits erwähnt, nimmt EA nicht offiziell an der E3 2021 teil, aber Battlefield 2042 wird am Sonntag, den 13. Juni, beim gemeinsamen Xbox/Bethesda-Briefing erscheinen Filmtrailer, der am 9. Juni als Teil der offiziellen Ankündigung aufgetaucht ist. Nach der E3 könnt ihr davon ausgehen, dass EA am 22. Juli im Rahmen seines eigenen EA Play Live-Events weitere Details zu Battlefield 2042 bekannt geben wird.

Galerie

Was wir auf der E3 2021 zu sehen hoffen

Filmische Trailer machen Spaß und die von Battlefield 2042 sahen großartig aus. Aber die Leute wollen das Gameplay sehen, und EA wird während des Xbox-Events liefern. Battlefield 2042 erhöht den Einsatz, indem es die Spielerzahl in einem einzigen Spiel auf 128 erhöht, was dem Doppelten der vorherigen Spielerobergrenze entspricht. Wir hoffen, dass das Gameplay-Material diese epische Kriegsführung zeigt und einen Eindruck davon gibt, wie der Kampf in so großem Umfang ablaufen wird.

Ein weiteres neues Element in Battlefield 2042 sind Umwelteffekte wie Sandstürme und Tornados, und EA könnte wirklich einen Mikrofon-Drop-Moment haben, wenn das Gameplay, das es zeigt, all diese Elemente zu einem zusammenhängenden Paket zusammenfügt, das die Fans dazu bringt, mehr zu sehen. Das Spiel spielt in naher Zukunft, daher hoffen wir, auch einige der futuristischen Geräte und Waffen zu sehen, wie die Killer-Roboterhunde und die Wingsuits, die in Trailern gezeigt wurden.

Insgesamt muss EA jedoch zeigen, warum ein reines Multiplayer-Spiel mit Battle Passes den Preis von 70 US-Dollar wert ist, wenn Spiele wie Call of Duty: Warzone, Apex Legends, Fortnite und Halo Infinite 2021 alle kostenlosen Multiplayer anbieten. Battlefield ist eines der beliebtesten und beständigsten FPS-Franchises da draußen, und ich bin sehr gespannt, was EA auf Lager hat.

Sehen Sie sich Livestreams, Videos und mehr vom Sommerevent von . an. Hör zu