---------------------------------------------------

Die neueste Generation von Spielekonsolen ist da und bietet den Spielern hochauflösende Grafiken und hohe Bildwiederholraten. Allerdings sicher Assassins Creed Valhalla Spieler haben ständige Probleme mit gemeldet Bildschirm reißen. Dieser visuelle Effekt ist erschütternd und kann geradezu ablenken. Zum Glück gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können Behebung des Bildschirmrisses in Assassins Creed Valhalla.

So beheben Sie Bildschirmrisse in Assassins Creed Valhalla

Bildschirmrisse sind ein häufiges Problem in Assassins Creed Valhalla, insbesondere bei der Xbox Series X | S. Spieler haben jedoch auch Bildschirmrisse auf PS4 und Xbox One gemeldet. Bis Ubisoft einen parche veröffentlicht, scheint die einzige Lösung darin zu bestehen, das Spiel mit aktivierter V-Synchronisierung oder variabler Aktualisierungsrate (VRR) auszuführen.

Da so viele Spieler unterschiedliche Hardware und Einstellungen verwenden, ist ein Bildschirmriss nicht immer vorhanden. Diejenigen, die das Problem in den Ubisoft-Foren gemeldet haben, scheinen das Spiel auf der Serie X | S ohne ein Display auszuführen, das VRR unterstützt. Wenn Ihr Fernseher oder Monitor eine variable Bildwiederholfrequenz unterstützt, stellen Sie sicher, dass er eingeschaltet ist. Das sollte das Problem beheben.

Die Version der Serie X leidet unter Bildschirmrissen pic.twitter.com/2eVH9QE3Re

– 🍀RiGu🍀 (@JuanRGZzz) 13. November 2020

Andernfalls sollten Sie versuchen, das Spiel mit 60 Hz auszuführen. Obwohl die Xbox Series X | S-Hardware höhere Aktualisierungsraten unterstützt, scheint das Spiel bei 60 Hz zu bleiben, um das Spiel mit 60 Bildern pro Sekunde laufen zu lassen. Dies ist eine stabilere Zahl, daher sollte das Reißen verringert werden. Wenn Sie es mit 30 Hz / 30 fps ausführen, sollte das Problem vollständig behoben sein.

Wenn dies nicht funktioniert, besteht die einzige Lösung darin, darauf zu warten, dass Ubisoft einen parche veröffentlicht. Dies ist eindeutig ein Problem mit der Software, insbesondere angesichts der Anzahl der Spieler, die bisher über Bildschirmrisse berichtet haben. Unabhängig von VRR oder V-Sync sollte ein geeigneter parche das Problem für die meisten Player auf der gesamten Hardware beseitigen.

Dies lässt Sie leider warten. Derzeit kann der Bildschirmriss in Assassins Creed Valhalla nur durch Aktivieren von VRR, V-Sync oder Verringern der Aktualisierungsrate / Framerate des Spiels verringert werden. Probieren Sie diese aus und warten Sie so geduldig wie möglich, bis Ubisoft das Problem mit einem parche behoben hat.