Anthony Mackie war ursprünglich “demütigt” über MCUs Disney+ Move

Die Schauspieler des Marvel Cinematic Universe wissen genug, um Vorträge über ihre Charaktere zu halten, aber sie wissen nicht immer, wie Projekte verlaufen werden. Als Anthony Mackie herausfand, dass Sam Wilson – auch bekannt als der Falke und der neue Captain America – zu Disney+ unterwegs war, war er „gedemütigt“, sagte der Schauspieler in einem neuen Interview mit Variety.

“Ich hatte große Angst und war sehr enttäuscht, als ich hörte, dass es eine TV-Show werden würde, weil ich nicht dachte, dass wir den Umfang dessen, was wir gerade in all diesen Filmen gemacht haben, nehmen und es dann ins Fernsehen bringen könnten, und es würde funktionieren” “, sagte Mackie und verglich die Verschiebung damit, die Charaktere auf die Weide zu bringen. “Ich wollte nicht das erste gescheiterte Unternehmen von Marvel sein.”

Lange Zeit waren die klassische Batman-Fernsehshow und der Film aus den späten 1960er Jahren der Goldstandard dafür, wie Superhelden im Fernsehen aussehen würden. Batman-Comics waren damals kampflustig, und die Show war gleichermaßen kampflustig. Das war jedoch vor über einem halben Jahrhundert, und es ist unklar, warum dies sein erster Bezugspunkt war, als Marvel und DC in den letzten Jahren ihr Spiel mit Shows wie Daredevil, Jessica Jones, HBOs Watchmen und DCs Legends of Tomorrow verbessert haben.

„Ich dachte, es würde wie Batman und Robin sein – das Original – wo es wie ‚Pow! Bing!‘ war“, sagte Mackie.

Die Dinge änderten sich natürlich, als die Show in Produktion war.

„Wenn man Teil des Marvel-Franchise wird, ist es fast wie ein Sommercamp. Wenn man also zum Set kommt, sind alle da und man verpasst nichts. Manche Leute haben Kinder, manche haben sich ein Auto gekauft … es ist, als würde man zurückgehen all deine Freunde immer und immer wieder zu sehen.”

Das Interview, das eine Vielzahl von Themen im Zusammenhang mit der veröffentlichten und kommenden MCU Disney+-Serie behandelt, zeigte Mackie und Falcon und den Winter Soldier Co-Star Sebastian Stan, Elizabeth Olsen und Paul Bettany von WandaVision und Tom Hiddleston von Loki, der im Interview sagt, dass er hielt einen Vortrag über Loki, an dem ein Whiteboard beteiligt war. Das gesamte Interview dauert fast 45 Minuten und ist einen Blick auf Variety wert.

Sehen Sie sich Livestreams, Videos und mehr vom Sommerevent von . an. Hör zu